Direkt zum Inhalt

Gesamtstrafe

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Erhöhung der verwirkten höchsten Strafe bei Verurteilung wegen mehrerer Taten, die gleichzeitig abgeurteilt werden, Fall der sog. Tatmehrheit oder Realkonkurrenz (§ 53 StGB). Die Gesamtstrafe darf die Summe der Einzelstrafen nicht erreichen; sie darf bei zeitiger Freiheitsstrafe 15 Jahre und bei Geldstrafe 720 Tagessätze nicht überschreiten (§ 54 II StGB). Wird eine vor der früheren Verurteilung begangene Tat später abgeurteilt, so ist nachträglich eine Gesamtstrafe zu bilden (§ 55 StGB).

    Mindmap Gesamtstrafe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gesamtstrafe-34395 node34395 Gesamtstrafe node49262 Tagessatz node34395->node49262 node34489 Geldstrafe node34395->node34489 node36010 Freiheitsstrafe node34395->node36010 node49262->node34489 node27405 Berufung node27405->node49262 node47963 Werbungskosten node34489->node47963 node28297 Betriebsausgabe node34489->node28297 node27500 Arbeitslohn node34489->node27500 node36165 Ersatzfreiheitsstrafe node36165->node49262 node47133 Vermögensstrafe node47133->node49262 node40578 nicht abzugsfähige Aufwendungen node40578->node34489 node45664 Strafe node36010->node45664 node46832 Strafvollzug node36010->node46832 node48711 Unterschlagung node48711->node36010 node45784 Softwarepiraterie node45784->node36010
    Mindmap Gesamtstrafe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gesamtstrafe-34395 node34395 Gesamtstrafe node49262 Tagessatz node34395->node49262 node34489 Geldstrafe node34395->node34489 node36010 Freiheitsstrafe node34395->node36010

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete