Direkt zum Inhalt

grober Unfug

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Es handelt sich um eine grob ungehörige Handlung, die geeignet ist, die Allgemeinheit zu belästigen oder zu gefährden und die öffentliche Ordnung zu beeinträchtigen. Ordnungswidrigkeit (§ 118 OWiG). Der Tatbestand kann u.U. auch durch irreführende Werbung oder aufdringliche Werbung verwirklicht werden.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "grober Unfug"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap grober Unfug Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grober-unfug-35778 node35778 grober Unfug node38072 irreführende Werbung node35778->node38072 node50827 Ware node50827->node38072 node50013 Verbraucherpolitik node50013->node38072 node47612 Verkehrsauffassung node47612->node38072 node43416 Rücktritt node43416->node38072
    Mindmap grober Unfug Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grober-unfug-35778 node35778 grober Unfug node38072 irreführende Werbung node35778->node38072

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete