Direkt zum Inhalt

Ware

Definition

bewegliche Sache, die Gegenstand des Handelsverkehrs ist oder die nach der Anschauung des Verkehrs als Gegenstand des Warenumsatzes in Betracht kommen könnte (weite Auslegung; auch z.B. Elektrizität, nicht aber Grundstücke).

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Handelsrecht
    2. Zollrecht
    3. Außenwirtschaftsrecht
    4. Wirtschaftstheorie

    Handelsrecht

    bewegliche Sache, die Gegenstand des Handelsverkehrs ist oder die nach der Anschauung des Verkehrs als Gegenstand des Warenumsatzes in Betracht kommen könnte (weite Auslegung; auch z.B. Elektrizität, nicht aber Grundstücke).

    Irreführende Angaben über Beschaffenheit, Ursprung, Herstellungsart oder Preisbemessung, Art des Bezugs oder der Bezugsquelle von Waren können als unlauterer Wettbewerb (irreführende Werbung) Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche auslösen (§ 5 UWG).

    Zollrecht

    alle beweglichen Sachen sowie elektrische Energie. Keine Ware sind Menschen, mit dem Körper fest verbundene Sachen wie Herzschrittmacher oder Implantate und Software. Das Zollrecht unterscheidet zwischen Unionsware und Nicht-Unionsware.

    Außenwirtschaftsrecht

    alle beweglichen Sachen, die Gegenstand des Handelsverkehrs sein können und Elektrizität; ausgenommen sind Wertpapiere und Zahlungsmittel (§ 2 XXII AWG).

    Wirtschaftstheorie

    1. Allgemein: Gut, das auf dem Markt angeboten und nachgefragt wird.

    2. Wirtschaftstheorie des Marxismus: Güter, die für den Verkauf über Märkte zur Fremdbedarfsdeckung erzeugt werden. Ihr Preis entspreche dem Tauschwert.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Ware Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ware-50827 node50827 Ware node28976 bewegliche Sachen node50827->node28976 node45335 Steuerordnungswidrigkeit node48425 Warenführer node48425->node50827 node54207 Unionszollrecht node48425->node54207 node47862 Versandverfahren node48425->node47862 node49053 Zoll node49053->node50827 node44708 Spediteur node29924 Bürgschaft node47789 Zollbürgschaft node47789->node50827 node47789->node49053 node47789->node44708 node47789->node29924 node34993 Geldbuße node36992 Nationales Zollrecht node47405 Zollordnungswidrigkeit node47405->node50827 node47405->node45335 node47405->node34993 node47405->node36992 node47405->node54207 node46812 Sachen node28976->node46812 node35827 Exportkontrolle node42951 passive Veredelung node48259 Wiederausfuhr node27371 Ausfuhr node49378 Warenausfuhr node49378->node50827 node49378->node35827 node49378->node42951 node49378->node48259 node49378->node27371 node50286 Verarbeitung node50286->node28976 node44319 Sicherungsübereignung node44319->node28976
      Mindmap Ware Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ware-50827 node50827 Ware node28976 bewegliche Sachen node50827->node28976 node49378 Warenausfuhr node49378->node50827 node47405 Zollordnungswidrigkeit node47405->node50827 node47789 Zollbürgschaft node47789->node50827 node48425 Warenführer node48425->node50827

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager
      Dr. Astrid Meckel
      Oberlandesgericht Frankfurt am Main
      Richterin am Oberlandesgericht Frankfurt am Main
      Prof. Dr. Dirk Sauerland
      Universität Witten/Herdecke, Lehrstuhl für Institutionenökonomik
      und Gesundheitspolitik
      Lehrstuhlinhaber
      Dr. Carsten Weerth
      Hauptzollamt Bremen
      Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Research on fishery fleet dynamics and fisher behavior often rely on rational economic assumptions to explain decision-making processes based on cost and income expectations as an input to management strategies. However, understanding the …
      In der aktuellen instabilen und sich verändernden Weltkonjunktur erklommen einige Persönlichkeiten, die bis dahin keine oder nur sehr geringe politische Erfahrung hatten, Machtpositionen, wie es in anderen Zeiten undenkbar gewesen wäre. Einige …
      Isothermal local loading forming is promising to manufacture the large-scale Ti-alloy multi-rib component, but the folding, die underfilling, and strain concentration (SC) are undesired characteristics existing in transitional region due to the …