Direkt zum Inhalt

Harmonisiertes System zur Bezeichnung und Codierung von Waren (HS)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Abk. HS, Harmonized Commodity Description and Coding System; das Harmonisierte System (HS) ist eine aus ca. 9.500 Codenummern bestehende Klassifikation oder Nomenklatur der Weltzollorganisation (WZO) zur Einteilung von Waren (Dienstleistungen nicht eingeschlossen) hauptsächlich für zolltarifliche Zwecke und zur Klassifizierung von Außenhandelsdaten. Die Nomenklatur des HS ist Basis des Gemeinsamen Zolltarifs der Europäischen Gemeinschaften (GZT) bzw. der Europäischen Union (EU), des Integrierten Zolltarif der EU (TARIC) und des Elektronischen Zolltarifs (EZT) (Verfahrensteil des IT-Verfahren ATLAS) der Grundlage für die Erhebung der Einfuhrabgaben und Ausfuhrabgaben ist und die Aufgabe hat, alle Waren systematisch zu erfassen und die jeweilige Position für eine Abgabenerhebung festzulegen. Das HS wurde unter der Leitung der Weltzollorganisation als Zolltarifschema erarbeitet und Mitte 2017 sind 156 WZO-Mitglieder Vertragsparteien; es wird weltweit in mehr als 200 Staaten, Ländern und Gebieten (Zollunionen, Freihandelszonen) angewendet und 98% des weltweiten Handels werden mithilfe der HS-Nomenklatur klassifiziert. Das HS fungiert zunehmend als Definitions- und Beschreibungsklassifikation für verschiedene Wirtschaftsklassifikationen, z.B. Güterklassifikationen (Klassifikationen, Warenklassifikationen des Außenhandels). Es ist weltweit seit 1988 in Kraft, Revisionen (Überarbeitungen) gab es mit dem HS 1996, HS 2002, HS 2007, HS 2012 und HS 2017. Seit dem 1.1.2017 gilt das HS 2017. Eine Revision erfolgt im Abstand von fünf Jahren. Der Revisionszyklus des HS 2022 hat begonnen. Nach dem HS-Übereinkommen kann die sechsstellige HS-Nomenklatur nach eigenen Notwendigkeiten weiter gefächert werden. So hat die EU, um zolltariflichen und statistischen Belangen gerecht zu werden, eine zusätzliche Untergliederung vorgenommen, was zur Kombinierten Nomenklatur (KN) (achtstellige Codierungen) geführt hat. Ebenfalls abgeleitet wurde der integrierte Zolltarif der EU, TARIC (zehnstellige Codierungen). Die Mitgliedsstaaten bauen auf diesem TARIC ihre Gebrauchs-Zolltarife auf, so auch den dt. Elektronischen Zolltarif (EZT). In Deutschland wird eine weitere Unterteilung mit 11-stelligen Codierungen vorgenommen (außer Deutschland wird diese nationale Unterteilung noch in Frankreich vorgenommen).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Harmonisiertes System zur Bezeichnung und Codierung von Waren (HS) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/harmonisiertes-system-zur-bezeichnung-und-codierung-von-waren-hs-34592 node34592 Harmonisiertes System zur ... node39639 Klassifikationen node34592->node39639 node39760 Kombinierte Nomenklatur node34592->node39760 node35163 Güterklassifikation node34592->node35163 node50220 Zolltarif node50220->node34592 node50805 Zollpolitik node50220->node50805 node47960 UN node48289 WTO node35544 GATT node48375 Zollabkommen node48375->node34592 node48375->node47960 node48375->node48289 node48375->node35544 node50730 UNESCO node48375->node50730 node50636 Ursprung node50636->node50220 node54183 Bildungs- und Wissenschaftszentrum ... node54183->node50220 node34844 Einfuhrzoll node34844->node50220 node51663 Klassifikationen der Güter node51663->node34592 node51663->node39639 node51663->node39760 node50197 Wirtschaftszweigsystematiken node51663->node50197 node40241 NUTS node39639->node40241 node37051 Klassifizierung der Berufe ... node39639->node37051 node39639->node35163 node39639->node50197 node35762 GP node35762->node34592 node35762->node39760 node31889 CPA node31889->node34592 node31889->node39760 node47584 Warenklassifikationen des Außenhandels node47584->node34592 node39760->node47584
      Mindmap Harmonisiertes System zur Bezeichnung und Codierung von Waren (HS) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/harmonisiertes-system-zur-bezeichnung-und-codierung-von-waren-hs-34592 node34592 Harmonisiertes System zur ... node39639 Klassifikationen node34592->node39639 node39760 Kombinierte Nomenklatur node34592->node39760 node51663 Klassifikationen der Güter node51663->node34592 node50220 Zolltarif node50220->node34592 node48375 Zollabkommen node48375->node34592

      News SpringerProfessional.de

      • Persönlichkeit und Motivation müssen stimmen

        Beim Besetzen vakanter Stellen achten Vertriebsleiter oft stärker auf die fachliche Qualifikation der Bewerber als auf deren Persönlichkeit und Motivation. Michael Schwartz, Leiter des Instituts für integrale Lebens- und Arbeitspraxis in Esslingen, erläutert, warum diese beiden Faktoren im Vertrieb so wichtig sind.

      • Neue Recruitingstrategien gegen den Fachkräftemangel

        Für den deutschen Mittelstand wird der Fachkräftemangel zum Geschäftsrisiko, zeigen Studien. Und die Situation soll sich noch verschärfen. Höchsten Zeit also, bei der Personalbeschaffung neue Weg zu gehen, so Gastautor Steffen Michel. 

      • Weniger IPO-Prospekt, dafür mehr Anlegerschutz

        Wer sich bislang per Börsengang Geld am Kapitalmarkt besorgen wollte, musste einen aufwendigen Prospekt erstellen. Eine Neuregelung sorgt jetzt bei kleineren IPOs (Initial Public Offering) für Abhilfe. Wie die Voraussetzungen aussehen, erklärt Rechtsanwalt Jörg Baumgartner in seinem Gastbeitrag.

      • Whatsapp startet Business-Offensive

        Im Servicefall können Verbraucher einige Unternehmen bereits über den Messenger-Dienst Whatsapp kontaktieren. Doch was passiert, wenn der Kundenservice Nachrichten initiativ versendet? Ein neues Business-Tool soll genau das ermöglichen.

      • Kundennutzenmodelle im B2B-Vertrieb von E-Marktplätzen

        Elektronische B2C-Marktplätze müssen ihre über Jahre errungene dominante Marktstellung in Gewinne umzumünzen, ohne ihre Marktstellung zu gefährden. Dazu gehört, Preise für langjährige Händler drastisch zu erhöhen. Kundennutzenmodelle spielen dabei eine wichtige Rolle.

      • "Belastete Geschäftsmodelle sind meistens nicht genug innoviert"

        Der ehemalige Roland-Berger-Krisenberater Thomas Knecht hat an der Spitze von Hellmann den Turnaround des weltweiten Logistikers geschafft. Branche und Wirtschaft fordert er zu mehr Wachsamkeit auf. Im Interview spricht er über Anpassungsfähigkeit und Insolvenzschutz.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Carsten Weerth
      Hauptzollamt Bremen
      Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Als erstes vollständig digitales Mobilfunknetz fiel Global System for Mobile Communications (GSM) Anfang der 1990er-Jahre eine Pionierrolle zu. Neue Lösungen mussten gefunden und umgesetzt werden: die bandbreiteneffiziente und störungsrobuste …
      Der Außenhandel ist eingebunden in ökonomische, politische und rechtliche Rahmenbedingungen, die von einem Handel treibenden Unternehmen zu beachten sind. Im Vordergrund dieses Kapitels steht eine Beschreibung der Welthandelsbeziehungen und der …
      Die Erfassung des Warenverkehrs und die damit verbundenen Maßnahmen dienen im Wesentlichen der Durchführung der Risikoanalyse, der Sicherung der Erhebung der Einfuhrabgaben und der Beachtung der Anwendung handelspolitischer Maßnahmen sowie sonstiger

      Sachgebiete