Direkt zum Inhalt

Internationales Zollrecht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Bilaterale oder multilaterale Verträge zu Zollthemen: Zwei- oder mehrseitige zwischenstaatliche Abkommen regelmäßig zum Zwecke der Senkung der Zölle (Präferenzabkommen, Freihandelszone, Zollunion, Wirtschaftsunion).

    2. Internationale Zollabkommen: Abkommen zur Vereinfachung und Vereinheitlichung der Zollförmlichkeiten auf weltweiter Ebene. Hierzu gehören: (1) das im Rahmen des Völkerbundes zustande gekommene Internationale Abkommen zur Vereinfachung der Zollförmlichkeiten vom 3.11.1923, dessen Bestimmungen über die Zollbehandlung von Warenmustern, Ursprungszeugnissen und Gewerbelegitimationskarten für Handelsreisende noch immer eine praktische Bedeutung haben;
    (2) das Allgemeine Zoll- und Handels-Abkommen (GATT) vom 30.10.1947 und das im GATT ausgearbeitete „Internationale Abkommen zur Erleichterung der Einfuhr von Warenmustern und Werbematerial“ vom 7.11.1952, das heute von der World Trade Organization (WTO) verwaltet wird sowie die von der UN bzw. UNESCO ausgearbeiteten Abkommen über Zollerleichterungen im Touristenverkehr, über die vorübergehende Einfuhr von Gegenständen erzieherischen, wissenschaftlichen oder kulturellen Charakters, über den internationalen Warentransport mit Carnets TIR (verwaltet von der IRU), über Behälter und die Zollbehandlung von Paletten u.a.;
    (3) Weitere Abkommen beziehen sich auf die Einreihung von Waren in den Zolltarif nach dem Harmonisierten System zur Bezeichnung und Codierung von Waren (HS), die vorübergehende zollfreie Einfuhr von Berufsausrüstung, Ausstellungsgut und Messegut, Umschließungen, wissenschaftliches Gerät, Lehrmaterial und auf die Vereinfachung und Harmonisierung der Zollverfahren mit der Revidierten Kyoto Konvention, die Zusammenarbeit von Zollverwaltungen und gegenseitige Unterstützung bei der Kriminalkitätsbekämpfung, u.v.m.; Umsetzung in der EU und in Deutschland durch Unionszollrecht und Nationales Zollrecht.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Internationales Zollrecht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/internationales-zollrecht-54208 node54208 Internationales Zollrecht node29142 Carnet TIR node54208->node29142 node44887 Präferenzabkommen node54208->node44887 node35709 Freihandelszone node54208->node35709 node35544 GATT node54208->node35544 node47067 Zollunion node54208->node47067 node50937 Zollgebiet node29142->node50937 node47862 Versandverfahren node29142->node47862 node38563 Nicht-Unionswaren node29142->node38563 node49016 Ursprungsland node49016->node44887 node33250 Entwicklungsländer node44887->node33250 node44887->node35544 node39392 Meistbegünstigung node44887->node39392 node49659 Zollanmeldung node49659->node29142 node38285 Liberalisierung node38285->node35544 node35709->node35544 node43543 Sonderwirtschaftszone node35709->node43543 node35709->node47067 node37652 internationale Arbeitsteilung node35709->node37652 node37062 nicht tarifäre Handelshemmnisse node35709->node37062 node49282 tarifäre Handelshemmnisse node49282->node47067 node49053 Zoll node54217 Brexit node47067->node35544 node47067->node49053 node47067->node54217 node37652->node35544
      Mindmap Internationales Zollrecht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/internationales-zollrecht-54208 node54208 Internationales Zollrecht node35709 Freihandelszone node54208->node35709 node47067 Zollunion node54208->node47067 node35544 GATT node54208->node35544 node29142 Carnet TIR node54208->node29142 node44887 Präferenzabkommen node54208->node44887

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete