Direkt zum Inhalt

Sicherheitsleistung

Definition

Bürgerliches Recht und Steuerrecht: Vielfach durch Gesetz oder Abrede der Parteien vorgesehenes Mittel, v.a. zur Abwendung bestimmter Rechtsnachteile, z.B. bei vorläufiger Vollstreckbarkeit eines Urteils. Zollrecht: Forderung der Leistung einer vollen oder teilweisen Sicherheit für auf den betreffenden Waren ruhende Einfuhrabgaben.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Bürgerliches Recht
    2. Steuerrecht
    3. Zollrecht

    Bürgerliches Recht

    Vielfach durch Gesetz oder Abrede der Parteien vorgesehenes Mittel, v.a. zur Abwendung bestimmter Rechtsnachteile, z.B. bei vorläufiger Vollstreckbarkeit eines Urteils; verschiedene Arten der Sicherheitsleistung in §§ 232–240 BGB; zur Abwendung des Vermieterpfandrechts § 562c BGB; in der Praxis kommt die Sicherheitsleistung hauptsächlich in Form der Bankbürgschaft vor.

    Steuerrecht

    Entsprechendes gilt im Steuerrecht in der Abgabenordnung (§§ 241–248 AO), in welcher situationsbedingt Sicherheitsleistung gefordert werden kann, z.B. bei Aussetzung der Steuerfestsetzung, der Aussetzung der Vollziehung (AdV) (§ 361 AO) und der Stundung (§ 222 AO).

    Zollrecht

    Nach Art. 89 ff. Unionszollkodex (UZK): Forderung der Leistung einer vollen oder teilweisen Sicherheit für auf den betreffenden Waren ruhende Einfuhrabgaben, z.B. bei der Gewährung von Zahlungsaufschub, beim Unionsversand und gemeinsamen Versandverfahren, bei Erteilung von Carnets TIR, bei Zolllagern, in der vorübergehenden Verwendung und anderen besonderen Verfahren.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Sicherheitsleistung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sicherheitsleistung-44127 node44127 Sicherheitsleistung node34368 Einfuhrabgaben node44127->node34368 node49763 Verzollung node44127->node49763 node28642 Bauforderung node48067 Zwangsversteigerungsverfahren node52923 Verfahrensablauf einer Zwangsversteigerung node48067->node52923 node37236 Meistgebot node33156 Immobilien node52923->node44127 node52923->node37236 node52923->node33156 node52807 Aufhebung der Gemeinschaft node52923->node52807 node33315 Grundbuch node34837 Grundstück node47345 Zuschlag node33032 Ersteher node52985 Finanzierung des Erstehers node52985->node44127 node52985->node33315 node52985->node34837 node52985->node47345 node52985->node33032 node52942 Druckzuschlag node36745 Einfuhr node34368->node36745 node53001 Forderungssicherungsgesetz node53001->node44127 node53001->node28642 node53001->node52942 node36626 Erfüllung node35082 Erfüllungsort node41537 Leistungsort node32178 Hinterlegung node32178->node44127 node32178->node36626 node32178->node35082 node32178->node41537 node49763->node34368 node50766 Zollschuld node50766->node34368
      Mindmap Sicherheitsleistung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sicherheitsleistung-44127 node44127 Sicherheitsleistung node34368 Einfuhrabgaben node44127->node34368 node32178 Hinterlegung node32178->node44127 node53001 Forderungssicherungsgesetz node53001->node44127 node52985 Finanzierung des Erstehers node52985->node44127 node52923 Verfahrensablauf einer Zwangsversteigerung node52923->node44127

      News SpringerProfessional.de

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Michael Bartsch
      Steuerberater Prof. Michael Bartsch
      Diplom-Finanzwirt
      Dr. Eggert Winter
      Hessische Staatskanzlei
      Leitender Ministerialrat
      Dr. Carsten Weerth
      Hauptzollamt Bremen
      Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Bei der Zwangsversteigerung einer Immobilie muss der Bieter auf Verlangen eines Gläubigers eine Sicherheitsleistung von 10% des Verkehrswertes erbringen. Viele Bieter leisteten in der Vergangenheit diese Sicherheit in bar. Seit dem 16. Februar 2007 i…
      Bauunternehmer Flach hat für Eigenheim ein Einfamilienhaus errichtet. Zur Sicherung der Gewährleistungsansprüche hat die Bank des Flach Eigenheim eine Gewährleistungsbürgschaft eingeräumt. Im Bürgschaftsformular war diese Gewährleistungsbürgschaft …
      Der Auftragnehmer schuldet dem Auftraggeber eine Sicherheitsleistung nur, wenn dies ausdrücklich vereinbart ist, wobei insoweit eine Vereinbarung in Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausreichend ist. Die Regelungen der VOB/B einerseits und des BGB …

      Sachgebiete