Direkt zum Inhalt

ATLAS

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Abk. für Automatisiertes Tarif- und Lokales Zoll-Abwicklungs-System. Internes Informatikverfahren der dt. Zollverwaltung auf der Grundlage von Art. 6 UZK. Mit ATLAS werden schriftliche Zollanmeldungen und Verwaltungsakte (z.B. Einfuhrabgabenbescheide, Bewilligungen) durch elektronische Nachrichten ersetzt. Dadurch wird die Zollabfertigung und Zollsachbearbeitung automatisiert, vereinfacht und beschleunigt. Sämtliche Dienststellen der dt. Zollverwaltung sind mit den für ihre Aufgabenbereiche erforderlichen ATLAS-Fachverfahren ausgestattet. Die Anmeldedaten werden an zentraler Stelle archiviert und der Zentralstelle für Risikoanalyse (Zoll), den Prüfungsdiensten, Zollfahndungsämtern und Landesfinanzverwaltungen zur Verfügung gestellt. Die Abgabe von Versandanmeldungen und Ausfuhranmeldungen ist mit ATLAS verpflichtend eingeführt worden. Einfuhranmeldungen müssen grundsätzlich seit Mai 2016 verpflichtend mit ATLAS abgegeben werden, da der Unionszollkodex die elektronische Zollanmeldung als Regelanmeldung einführt. Übergangsregelungen gelten bis Ende 2020. Internetzollanmeldungen sind in Deutschland für die Einfuhr, die Ausfuhr und den Versand geschaffen worden, um einfache Eingaben für kleine und mittlere Unternehmen sowie Privatpersonen zu ermöglichen. In anderen Mitgliedstaaten der EU werden von den nationalen Zollverwaltungen andere IT-Verfahren eingeführt und gepflegt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap ATLAS Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/atlas-27056 node27056 ATLAS node53528 Unionszollkodex node27056->node53528 node54128 Einheitsdatensatz node54128->node27056 node49659 Zollanmeldung node54128->node49659 node33843 EU node50261 Versandanmeldung node50261->node27056 node50261->node33843 node50261->node49659 node47862 Versandverfahren node50261->node47862 node33590 gemeinschaftliches Versandverfahren node50261->node33590 node50827 Ware node30053 Abgangszollstelle node30819 Betrieb node50413 zugelassener Versender node50413->node27056 node50413->node50827 node50413->node30053 node50413->node30819 node50413->node47862 node49659->node27056 node47934 Zollbehörde node51729 modernisierter Zollkodex node53528->node51729 node35494 Gestellung node47983 zugelassener Empfänger node47983->node27056 node47983->node47934 node47983->node35494 node47983->node47862 node47930 Vernichtung node47930->node53528 node47530 Zollverwaltungsgesetz (ZollVG) node47530->node53528 node49709 Besondere Verfahren node49709->node53528 node33590->node27056
      Mindmap ATLAS Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/atlas-27056 node27056 ATLAS node53528 Unionszollkodex node27056->node53528 node47983 zugelassener Empfänger node47983->node27056 node54128 Einheitsdatensatz node54128->node27056 node50413 zugelassener Versender node50413->node27056 node50261 Versandanmeldung node50261->node27056

      News SpringerProfessional.de

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Carsten Weerth
      Hauptzollamt Bremen
      Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management

      Bücher

      Herne, 2009, S. in: Witte, P./Wolffgang, H.M. (Hrsg.): Lehrbuch des Europäischen Zollrechts, S. 99 ff.

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      The realisation of a complex web portal, including the modelling of content, is a challenging process. The contents describe different interconnected entities that form a complex structure. The entities and their relations have to be …
      Quantitative assessment of patient-specific muscle mass and biomechanical musculoskeletal simulations has been studied for use in diagnosis, surgical planning, and postoperative assessment in orthopedic surgery [ 15 , 27 – 29 ]. However, the large …
      According to the complexity of ocean data, this paper adopts a parallel mining algorithm of association rules to explore the correlation and regularity of oxygen, temperature, phosphate, nitrate and silicate in the ocean. After the marine data is …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete