Direkt zum Inhalt

Hilfsmittel

Definition

Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung aufgrund ärztlicher Verordnung. Hilfsmittel sind Gegenstände, deren Gebrauch eine beeinträchtigte Körperfunktion ersetzt, erleichtert, ergänzt oder erst ermöglicht.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung aufgrund ärztlicher Verordnung (§ 33 SGB V). Hilfsmittel sind Gegenstände, deren Gebrauch eine beeinträchtigte Körperfunktion ersetzt, erleichtert, ergänzt oder erst ermöglicht, z.B. Körperersatzstücke, orthopädische Hilfsmittel, künstliche Gliederung, Blindenführhunde und Hörhilfen. Der Anspruch umfasst auch die notwendige Änderung, Instandsetzung und Ersatzbeschaffung sowie die Ausbildung in ihrem Gebrauch. Für Hilfsmittel können Festbeträge festgesetzt werden, die Krankenkasse trägt dann die Kosten bis zur Höhe des Festbetrages. Ansonsten übernimmt die Krankenkasse die vertraglich vereinbarten Preise. Erwachsene Versicherte haben für bestimmte Hilfsmittel eine Zuzahlung zu leisten. Bei ärztlich verordneten Brillen für Versicherte bis zum 18. Lebensjahr übernimmt die Krankenkasse nur die Kosten der Gläser bis zur Höhe des Festbetrages. Kosten des Brillengestells werden von der Krankenkasse generell nicht getragen (§ 33 II Satz 4 SGB V). Für über 18-Jährige besteht Anspruch auf Erstattung der Kosten für Sehhilfen nur bei schwerer, an Blindheit grenzende, Sehschwäche. Kosten für Kontaktlinsen werden nur in medizinisch zwingend notwendigen Ausnahmefällen übernommen, ansonsten wird höchstens der Betrag als Zuschuss gezahlt, der für eine erforderliche Brille hätte gezahlt werden müssen. Hilfsmittel von geringem oder umstrittenem therapeutischen Nutzen werden nicht übernommen.

    Mindmap Hilfsmittel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/hilfsmittel-35626 node35626 Hilfsmittel node54555 Roboterphilosophie node54555->node35626 node42040 Produktion node54555->node42040 node47196 Wissen node54555->node47196 node40285 Künstliche Intelligenz (KI) node54555->node40285 node34332 Ethik node54555->node34332 node36677 Heilmittel node36677->node35626 node40033 Krankenversicherung node36677->node40033 node35359 Franchise node52155 Krankenkasse node35359->node52155 node40033->node35626 node40033->node52155 node44201 Sozialversicherung node40033->node44201 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node52155->node35626 node52155->node36677 node52155->node27889 node38183 Kontrahierungszwang node52155->node38183 node34513 Gesundheitswesen node34513->node40033 node46058 soziale Sicherung node46058->node40033 node38183->node40033 node40944 Körperersatzstücke node40944->node35626
    Mindmap Hilfsmittel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/hilfsmittel-35626 node35626 Hilfsmittel node40033 Krankenversicherung node40033->node35626 node52155 Krankenkasse node52155->node35626 node54555 Roboterphilosophie node54555->node35626 node36677 Heilmittel node36677->node35626 node40944 Körperersatzstücke node40944->node35626

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete