Direkt zum Inhalt

Inventurprüfung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Teil der jährlichen Jahresabschlussprüfung.

    1. Die Inventurprüfung umfasst bes. die Prüfung der Bestände an Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, Halb- und Fertigerzeugnissen sowie fertig bezogenen Waren, also des gesamten Vorratsvermögens, einschließlich der Überprüfung aller Posten, die im Inventar aufgeführt sind.

    2. Durchführung: Im Rahmen der jährlichen Abschlussprüfung durch freiberufliche Prüfer, bei Großbetrieben u.U. vorbereitet durch die innerbetriebliche Revision (interne Revision). Anwesenheits- und Auskunftsrechte des Abschlussprüfers gemäß § 320 II HGB.

    3. Umfang: a) Feststellung der Übereinstimmung des Vorratsvermögens mit den Ergebnissen der in Urschrift aufzubewahrenden Inventur sowie der mengenmäßig und wertmäßig richtig errechneten Vorräte in Betrieben, Filialen und bei Dritten (z.B. bei Spediteuren oder Veredlern in der Textilindustrie). Anstelle der körperlichen Bestandsaufnahme aller betrieblichen Bestände an einem Stichtag (Stichtagsinventur) kann bei ordnungsmäßiger Lagerbuchführung eine laufende Überprüfung und Berichtigung der Buchbestände (laufende Inventur) treten.

    b) Prüfung der von der Unternehmung errechneten Herstellungs- und Anschaffungskosten anhand der Unterlagen (Eingangsrechnungen, Kostenrechnungen und Betriebsabrechnung) im Interesse einer gesetzentsprechenden Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung (GuV).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Inventurprüfung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/inventurpruefung-41885 node41885 Inventurprüfung node37632 interne Revision node41885->node37632 node40384 laufende Inventur node41885->node40384 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node41885->node33703 node42890 Stichtagsinventur node41885->node42890 node38698 Inventur node41885->node38698 node27126 Ablauforganisation node37632->node27126 node41792 Instanz node37632->node41792 node31264 Aufbauorganisation node37632->node31264 node30235 Controlling node37632->node30235 node30696 Außenprüfung node36277 Grundsätze ordnungsmäßiger Inventur node36277->node40384 node47002 unfertige Erzeugnisse node47002->node38698 node31208 Abschreibung node33703->node31208 node42890->node30696 node42890->node36277 node42890->node40384 node28370 Betriebsstoffe node28370->node38698 node31477 Bilanz node38698->node40384 node38698->node42890 node38698->node31477 node43215 sonstige betriebliche Aufwendungen node43215->node33703 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node27889->node33703 node34658 Doppelte Buchhaltung node34658->node33703 node32619 Fortschreibung node32619->node40384
      Mindmap Inventurprüfung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/inventurpruefung-41885 node41885 Inventurprüfung node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node41885->node33703 node38698 Inventur node41885->node38698 node37632 interne Revision node41885->node37632 node42890 Stichtagsinventur node41885->node42890 node40384 laufende Inventur node41885->node40384

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete