Direkt zum Inhalt

Inverkehrbringen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Jedes Überlassen einer Sache, sei es mit, sei es ohne Entgelt, gleichgültig an wen. Eine Mehrheit von Abnehmern ist nicht erforderlich, vgl. etwa bei § 146 StGB, Geldfälschung. 

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Inverkehrbringen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Inverkehrbringen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/inverkehrbringen-39398 node39398 Inverkehrbringen node41305 Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch ... node41305->node39398 node35125 Einziehung node41305->node35125 node48633 Tiere node41305->node48633 node50341 Zusatzstoffe node41305->node50341 node41895 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) node41895->node41305
    Mindmap Inverkehrbringen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/inverkehrbringen-39398 node39398 Inverkehrbringen node41305 Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch ... node41305->node39398

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete