Direkt zum Inhalt

Kataster

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Grundstücksverzeichnis auf Vermessung beruhend und in einer Sammlung der Kataster-Karten niedergelegt. Bei Einrichtung des Grundbuchs wird ein Kataster zugrunde gelegt, in dem das Land in Gemarkungen aufgeteilt ist. Für jede Gemarkung besteht ein Flurbuch. Dieses setzt sich zusammen aus Kartenblättern, auf denen die Parzellen eingezeichnet und mit laufenden Nummern bezeichnet sind.

    Das Kataster wird in der Bundesrepublik Deutschland von den Katasterämtern oder den Vermessungsämtern geführt.

    Mindmap Kataster Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kataster-37362 node37362 Kataster node33315 Grundbuch node37362->node33315 node40541 juristische Person node33315->node40541 node33489 Firma node33315->node33489 node27887 Auflassungsvormerkung node27887->node33315 node41898 Kaufvertrag node41898->node33315 node46736 Parzelle node46736->node37362 node34837 Grundstück node46736->node34837 node34984 Flurbuch node34984->node37362 node34984->node33315 node48198 Vermessungswesen node48198->node37362
    Mindmap Kataster Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kataster-37362 node37362 Kataster node33315 Grundbuch node37362->node33315 node46736 Parzelle node46736->node37362 node34984 Flurbuch node34984->node37362 node48198 Vermessungswesen node48198->node37362

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com