Direkt zum Inhalt

Konjunkturzuschlag

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    konjunkturdämpfende Maßnahme (Konjunkturpolitik). Im Konjunkturaufschwung wird ein Teil des steuerpflichtigen Einkommens zusätzlich abgeschöpft und bei der Deutschen Bundesbank stillgelegt; im Konjunkturabschwung soll der Konjunkturzuschlag zurückgezahlt werden. Einen Konjunkturzuschlag kann die Bundesregierung per Verordnung und damit rasch erheben. Seit Einführung der Schuldenbremse wird dessen Funktion aber vom Kontrollkonto übernommen, auf das konjunkurell bedingte Mehreinnahmen oder Minderausgaben im Bundeshaushalt gebucht werden müssen und die bei schlechter Konjunkturlage mobilisiert werden können.   

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Konjunkturzuschlag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/konjunkturzuschlag-41508 node41508 Konjunkturzuschlag node40880 Konjunkturpolitik node41508->node40880 node27752 Deutsche Bundesbank node41508->node27752 node38052 Keynesianismus node38052->node40880 node41881 Monetarismus node41881->node40880 node35741 Fiskalpolitik node35741->node40880 node42184 Soziale Marktwirtschaft node42184->node40880 node33147 Factoring node33147->node27752 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node47916->node27752 node28357 Direktinvestition node28357->node27752 node49553 Zahlungsbilanz node49553->node27752
      Mindmap Konjunkturzuschlag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/konjunkturzuschlag-41508 node41508 Konjunkturzuschlag node40880 Konjunkturpolitik node41508->node40880 node27752 Deutsche Bundesbank node41508->node27752

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete