Direkt zum Inhalt

Mantelzession

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    eine Art der Sicherungsabtretung (Zession) von Forderungen, bei der sich der Zedent verpflichtet, dem Zessionär Forderungen in bestimmbarer oder variabler Höhe abzutreten und ihm zu bestimmten Zeitpunkten die abgetretenen Forderungen aufzulisten. Die Abtretung wird erst mit der Übergabe der Forderungsaufstellungen wirksam. Damit wird dem Bestimmtheitsgebot genügt. Mantelzession ist v.a. zur Sicherung von Bankkrediten üblich. Der Gesamtbetrag der abgetretenen Forderungen wechselt und richtet sich jeweils nach der Höhe des beanspruchten Kredits.

    Vgl. auch Globalabtretung, stille Zession.

    Mindmap Mantelzession Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mantelzession-39449 node39449 Mantelzession node43239 stille Zession node39449->node43239 node46272 Sicherungsabtretung node39449->node46272 node34703 Globalabtretung node43239->node34703 node45069 Pfandrecht node45069->node43239 node45069->node46272 node34703->node39449 node35302 Forderungsabtretung node34703->node35302 node48519 Zedent node34703->node48519 node48362 verlängerter Eigentumsvorbehalt node34703->node48362 node46329 Ratenkredit node46329->node43239 node46272->node35302 node47435 Treuhandschaft node46272->node47435 node35463 fiduziarische Sicherheiten node35463->node46272
    Mindmap Mantelzession Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mantelzession-39449 node39449 Mantelzession node43239 stille Zession node39449->node43239 node34703 Globalabtretung node39449->node34703 node46272 Sicherungsabtretung node39449->node46272

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete