Direkt zum Inhalt

Globalabtretung

Definition
Forderungsabtretung, meist zur Sicherung eines Bankkredits, durch die der Zedent alle gegenwärtigen und zukünftigen Forderungen aus dem Verkauf oder der Verwertung einer Sache oder einer geschäftlichen Tätigkeit mit Vertragsabschluss schon abtritt.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Forderungsabtretung, meist zur Sicherung eines Bankkredits, durch die der Zedent alle gegenwärtigen und zukünftigen Forderungen aus dem Verkauf oder der Verwertung einer Sache oder einer geschäftlichen Tätigkeit (z.B. „aus Lieferung von Leder gegen dessen Abnehmer”) mit Vertragsabschluss schon abtritt.

    Anders: Mantelzession.

    2. Problem der Doppelabtretung: Die Globalabtretung führt meist zu einer Konkurrenz mit Abtretungen im Zusammenhang mit verlängertem Eigentumsvorbehalt. Es gilt der Grundsatz der Priorität: Nur die erste Abtretung ist wirksam.

    3. Voraussetzungen für die Gültigkeit einer Globalabtretung: a) Die abgetretenen zukünftigen Forderungen müssen genügend bestimmt oder bestimmbar sein.

    b) Die Globalabtretung nicht zu einer sittenwidrigen Knebelung führen. Nach der Rechtsprechung ist die Tatsache, dass ein Gläubiger sich zur Kreditsicherung den größten Teil der gegenwärtigen und zukünftigen Forderungen des Kreditnehmers abtreten lässt, für sich allein noch nicht sittenwidrig, wenn dem Schuldner die wirtschaftliche Entschließungs- und Handlungsfreiheit bleibt, v.a. die Möglichkeit der Einziehung der Forderungen, und wenn der Kredit der Aufrechterhaltung und Fortführung des Betriebs dienen soll.

    c) Die Globalabtretung darf nicht in anderer Weise gegen die guten Sitten verstoßen. Ein solcher Verstoß kann vorliegen, wenn nach dem Willen beider Vertragsparteien auch solche Forderungen von der Globalabtretung erfasst werden sollen, die der Zedent seinen Lieferanten aufgrund verlängerten Eigentumsvorbehaltes künftig abtreten musste und abgetreten hatte. Indessen kommt es bei der Prüfung der Sittenwidrigkeit wesentlich auf die Beweggründe der Parteien und die wirtschaftliche Situation an.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Globalabtretung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/globalabtretung-34703 node34703 Globalabtretung node48362 verlängerter Eigentumsvorbehalt node34703->node48362 node35302 Forderungsabtretung node34703->node35302 node48519 Zedent node34703->node48519 node43239 stille Zession node43239->node34703 node46272 Sicherungsabtretung node43239->node46272 node35463 fiduziarische Sicherheiten node35463->node46272 node30440 Besitzkonstitut node41898 Kaufvertrag node33103 Eigentumsvorbehalt node48362->node30440 node48362->node41898 node48362->node33103 node48362->node35302 node46272->node34703 node46272->node35302 node47435 Treuhandschaft node46272->node47435 node46329 Ratenkredit node46329->node43239 node45069 Pfandrecht node45069->node43239 node45069->node46272 node30231 an Erfüllungs Statt node30231->node48519 node33431 Hypothek node35302->node33431 node48640 Wertpapier node35302->node48640 node29906 Abstraktionsprinzip node35302->node29906 node44104 Prämie node41308 Kreditsicherheiten node48519->node44104 node48519->node41308 node41748 Kommissionsgeschäft node41748->node35302
      Mindmap Globalabtretung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/globalabtretung-34703 node34703 Globalabtretung node35302 Forderungsabtretung node34703->node35302 node48519 Zedent node34703->node48519 node48362 verlängerter Eigentumsvorbehalt node34703->node48362 node43239 stille Zession node43239->node34703 node46272 Sicherungsabtretung node46272->node34703

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete