Direkt zum Inhalt

Optionsempfänger

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    in der Preistheorie Bezeichnung für das Verhalten eines Marktteilnehmers; zuerst verwandt bei Frisch, v.a. im Zusammenhang mit dem Optionsfixierer.

    Beispiel: Ein Käufer handelt als Optionsempfänger, wenn er sich von einem Anbieter den Preis und die Abnahmemenge gleichzeitig vorschreiben lässt und sich nur die Wahl zwischen Annahme oder Ablehnung dieser Vorgaben vorbehält.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Optionsempfänger Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/optionsempfaenger-41996 node41996 Optionsempfänger node46701 Preis node41996->node46701 node45660 Preistheorie node41996->node45660 node45923 Optionsfixierer node41996->node45923 node40513 Markt node40513->node46701 node42915 Preisabsatzfunktion node42915->node46701 node42915->node45660 node39327 Kosten node39327->node46701 node48931 Terms of Trade node48931->node46701 node46576 Spieltheorie node45660->node46576 node40842 Marktformen node45660->node40842 node39342 Mikroökonomik node45660->node39342 node45923->node46701 node36114 Gut node45923->node36114
      Mindmap Optionsempfänger Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/optionsempfaenger-41996 node41996 Optionsempfänger node46701 Preis node41996->node46701 node45660 Preistheorie node41996->node45660 node45923 Optionsfixierer node41996->node45923

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete