Direkt zum Inhalt

Pfandleihe

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Versatzgeschäft; Gewährung von Darlehen gegen Verpfändung, v.a. von beweglichen Gebrauchsgegenständen. Durch § 34 GewO und PfandleiherVO i.d.F. vom 1.6.1976 (BGBl. I 1334) m.spät.Änd. eingehend geregelt.

    Die (öffentlichen und privaten) Pfandleih-Anstalten sind keine Kreditinstitute (§ 2 I Nr. 5 KWG), da sie vorwiegend mit eigenem Kapital arbeiten.

    Mindmap Pfandleihe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pfandleihe-45494 node45494 Pfandleihe node29385 Darlehen node45494->node29385 node29924 Bürgschaft node29385->node29924 node49526 Teilwert node29385->node49526 node46353 Schuldscheindarlehen node29385->node46353 node36515 Gesellschafterdarlehen node36515->node29385 node44157 Pfandleih-Anstalt node44157->node45494
    Mindmap Pfandleihe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pfandleihe-45494 node45494 Pfandleihe node29385 Darlehen node45494->node29385 node44157 Pfandleih-Anstalt node44157->node45494

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com