Direkt zum Inhalt

Reservefonds

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    veraltete Bezeichnung für Rücklage. Streng genommen dürften als Reservefonds nur solche Rücklagen bezeichnet werden, denen auf der Aktivseite der Bilanz ein im Bedarfsfall jederzeit verfügbarer Posten (z.B. Wertpapier-Reservefonds) gegenübersteht. In diesem Sinn sind Rücklagen im HGB jedoch nicht definiert.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Reservefonds"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Reservefonds Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/reservefonds-46327 node46327 Reservefonds node44905 Rücklagen node46327->node44905 node43179 Rückstellung node44905->node43179 node31477 Bilanz node44905->node31477 node35869 gezeichnetes Kapital node44905->node35869 node33806 Gewinnverwendung node44905->node33806 node38061 Kapital node38061->node44905 node33806->node46327 node32890 Gewinnausschüttung node33806->node32890 node32218 gesetzliche Rücklage node33806->node32218 node35502 Gewinn node35502->node33806
    Mindmap Reservefonds Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/reservefonds-46327 node46327 Reservefonds node44905 Rücklagen node46327->node44905 node33806 Gewinnverwendung node33806->node46327

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete