Direkt zum Inhalt

seewärtige Begrenzung des Zollgebiets der Union

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Seeseitige Begrenzungen sind die Küstenmeere. Sie und die innerhalb der Küstenlinie gelegenen Meeresgewässer sowie der Luftraum der Mitgliedsstaaten gehören zum Zollgebiet der EU. Grundlage für die Einteilung des Meeresraums ist das Internationale Seerechtsübereinkommen von 1982 (SRK), dem Deutschland erst 1994 beigetreten ist (Vertragsgesetz zur Seerechtskonvention vom 2.9.1994, BGBl. II 1994, 1798, nebst Durchführungsverordnung, BGBl. II 1994, 2565, und Ausführungsverordnung, BGBl. I 1994, 3744).

    Die Künstenmeere liegen seeseits der Küstenlinie und dürfen sich bis zu 12 Seemeilen, gemessen von der Basislinie, ausdehnen. Die Küstenlinie (Basislinie) wird durch die Niedrigwasserlinie (normale Basislinie) und/oder eine gedachte Linie bei Einschnitten, Einbuchtungen, Inselketten usw. (gerade Basislinie) bestimmt. Zum Zollgebiet gehören auch der Meeresboden und Meeresuntergrund. Der genaue Grenzverlauf des dt. Küstenmeeres ist in den Seekarten 2920 (Nordsee) und 2921 (Ostsee) eingetragen.

     

     

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap seewärtige Begrenzung des Zollgebiets der Union Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/seewaertige-begrenzung-des-zollgebiets-der-union-43370 node43370 seewärtige Begrenzung des ... node50937 Zollgebiet node43370->node50937 node54217 Brexit node54217->node50937 node45079 Schutzzoll node45079->node50937 node48486 Zollinland node48486->node50937 node48259 Wiederausfuhr node48259->node50937 node45912 Seezollgrenze node45912->node43370
      Mindmap seewärtige Begrenzung des Zollgebiets der Union Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/seewaertige-begrenzung-des-zollgebiets-der-union-43370 node43370 seewärtige Begrenzung des ... node50937 Zollgebiet node43370->node50937 node45912 Seezollgrenze node45912->node43370

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Carsten Weerth
      Hauptzollamt Bremen
      Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Sachgebiete