Direkt zum Inhalt

sonstige Forderungen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Bilanzposten auf der Aktivseite gemäß § 266 HGB. Sammelposten für alle am Bilanzstichtag feststehenden Forderungen, die nicht mit Lieferungen und Leistungen im Zusammenhang stehen und keine Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen oder Beteiligungsunternehmen sind.

    Beispiele: Forderungen an das Finanzamt wegen Steuerguthaben, Vorschusszahlungen an Belegschaftsmitglieder, außerdem der Teil der Erträge des Geschäftsjahres, die erst nach dem Bilanzstichtag zu Einnahmen werden (antizipative Posten; Abgrenzung).

    Einordnung in der Bilanz gemäß § 266 HGB: Aktiva B II. 4. „Sonstige Vermögensgegenstände“.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "sonstige Forderungen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap sonstige Forderungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sonstige-forderungen-45174 node45174 sonstige Forderungen node30171 Abgrenzung node45174->node30171 node38407 Industrie-Kontenrahmen (IKR) node30171->node38407 node32667 Ertrag node30171->node32667 node30077 Aufwendungen node30171->node30077 node39327 Kosten node39327->node30171 node28727 Aktiv-Antizipation node28727->node45174 node28727->node30171
    Mindmap sonstige Forderungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sonstige-forderungen-45174 node45174 sonstige Forderungen node30171 Abgrenzung node45174->node30171 node28727 Aktiv-Antizipation node28727->node45174

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete