Direkt zum Inhalt

Teledienstegesetz (TDG)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Teil des Informations- und Kommunikationsdienste-Gesetz. Abgelöst durch das am 1.3.2007 in Kraft getretene Telemediengesetz vom 26.2.2007 (BGBl. I 179) m.spät.Änd. Zweck des Teledienstegesetzes war es, einheitliche Rahmenbedingungen für die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten der elektronischen Informations- und Kommunikationsdienste zu schaffen. Es galt für alle derartigen Dienste, die für eine individuelle Nutzung von kombinierbaren Daten wie Zeichen, Bilder oder Töne bestimmt waren und denen eine Übermittlung mittels Telekommunikation zugrunde lag (Teledienste).

    Vgl. auch Mediendienste-Staatsvertrag (MD-StV).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Teledienstegesetz (TDG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/teledienstegesetz-tdg-50283 node50283 Teledienstegesetz (TDG) node47995 Teledienste node50283->node47995 node41493 Mediendienste-Staatsvertrag (MD-StV) node50283->node41493 node50110 Teledienstedatenschutzgesetz node50110->node50283 node50110->node47995 node52227 Föderalismusreform I node41493->node52227 node52630 Rundfunkstaatsverträge node41493->node52630
      Mindmap Teledienstegesetz (TDG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/teledienstegesetz-tdg-50283 node50283 Teledienstegesetz (TDG) node47995 Teledienste node50283->node47995 node41493 Mediendienste-Staatsvertrag (MD-StV) node50283->node41493 node50110 Teledienstedatenschutzgesetz node50110->node50283

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete