Direkt zum Inhalt

Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Vertrag über die Schaffung einer Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik vom 18.5.1990 (BGBl. II 537), dem mit Vertragsgesetz vom 25.6.1990 (BGBl. II 518) zugestimmt worden ist und der am 30.6.1990 in Kraft trat (BGBl. II 700). Grundlegendes Vertragswerk, mit dem der Prozess der Herstellung der Einheit Deutschlands eingeleitet wurde. Ist durch den Einigungsvertrag weitgehend hinfällig geworden.

    Mindmap Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/waehrungs-wirtschafts-und-sozialunion-47873 node47873 Währungs- Wirtschafts- und ... node35503 Einigungsvertrag node47873->node35503 node32290 Grundgesetz (GG) node32290->node35503 node35812 gesetzliche Feiertage node35812->node35503 node34795 Entschädigungs- und Ausgleichsleistungsgesetz ... node34795->node35503 node49112 Währungsumstellung node49112->node47873
    Mindmap Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/waehrungs-wirtschafts-und-sozialunion-47873 node47873 Währungs- Wirtschafts- und ... node35503 Einigungsvertrag node47873->node35503 node49112 Währungsumstellung node49112->node47873

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com