Direkt zum Inhalt

Wechselbehälter

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Wechselpritsche, Wechselaufbau; Güterbehälter als Laderaum von Lastkraftwagen, der mit Inhalt vom Fahrgestell getrennt, meist auf ausklappbaren Stützen abgestellt und als Ladeeinheit auf andere Lastkraftwagen-Fahrgestelle oder Eisenbahnwagen ähnlich einem Container umgesetzt werden kann. Entsprechend ihrem Einsatz im Straßenverkehr betragen die Außenmaße der Wechselbehälter bei Höhe und Breite maximal 260 und 250 cm. Größte Verbreitung hat der nach DIN 70 013 genormte Aufbau mit Plane, 715 cm Länge, zulässigem Gesamtgewicht von 13.000 kg und Eckbeschlägen.

    Mindmap Wechselbehälter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wechselbehaelter-50394 node50394 Wechselbehälter node30773 Container node50394->node30773 node37725 Ladeeinheit node50394->node37725 node41099 kombinierter Verkehr node30773->node41099 node30773->node37725 node29558 Containerverkehr node30773->node29558 node46434 Palette node30773->node46434 node50245 Transportkette node50245->node37725 node45373 Stückgut node45373->node37725 node47227 Tara node47227->node37725 node48446 Wechselaufbau node48446->node50394 node50860 Wechselpritsche node50860->node50394
    Mindmap Wechselbehälter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wechselbehaelter-50394 node50394 Wechselbehälter node30773 Container node50394->node30773 node37725 Ladeeinheit node50394->node37725 node48446 Wechselaufbau node48446->node50394 node50860 Wechselpritsche node50860->node50394

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete