Direkt zum Inhalt

Rahmenvertrag

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Rahmenliefervertrag; Vertrag, in dem in einem definierten Zeitraum eine festgelegte Menge eines bestimmten Produkts vom Abnehmer in festzulegenden Teilmengen abgerufen wird. Es werden Qualität der Ware sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen fest vereinbart. Mögliche Vertragsform im Rahmen der Einkaufs-Kontraktpolitik (Einkaufspolitik).

    Mindmap Rahmenvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/rahmenvertrag-45530 node45530 Rahmenvertrag node49761 Vertrag node45530->node49761 node36483 Einkaufspolitik node45530->node36483 node32991 Finanzpolitik node32991->node36483 node27817 Abrufvertrag node27817->node45530 node27817->node49761 node27817->node36483 node36182 Girovertrag node53454 Zahlungsdienstevertrag node53455 Zahlungsdiensterahmenvertrag node53454->node53455 node48118 Überweisung node53455->node45530 node53455->node36182 node53455->node48118 node27659 Bestellprozess node27659->node36483 node35586 Grundschuld node49761->node35586 node29075 Anfechtung node49761->node29075 node44291 Stundung node49761->node44291 node32285 Einkauf node36483->node32285 node32793 einseitige Rechtsgeschäfte node32793->node49761 node46425 Rahmenliefervertrag node46425->node45530
    Mindmap Rahmenvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/rahmenvertrag-45530 node45530 Rahmenvertrag node49761 Vertrag node45530->node49761 node36483 Einkaufspolitik node45530->node36483 node53455 Zahlungsdiensterahmenvertrag node53455->node45530 node27817 Abrufvertrag node27817->node45530 node46425 Rahmenliefervertrag node46425->node45530

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete