Direkt zum Inhalt

Zinsbelastungsgrad

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Grad der Belastung des Gesamtkapitalgewinns (Jahresüberschuss plus Fremdkapitalzinsen) mit Fremdkapitalzinsen (Zinsen). Der Zinsbelastungsgrad reagiert auf jede Veränderung sowohl im Verhältnis von Eigen- zu Fremdkapital als auch in der Verzinsung beider Größen. Entsprechend wichtig bei der Beurteilung der Fremdkapitalkostensituation einer Unternehmung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Zinsbelastungsgrad"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Zinsbelastungsgrad Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zinsbelastungsgrad-48075 node48075 Zinsbelastungsgrad node34982 Eigenkapital node48075->node34982 node34534 Fremdkapital node48075->node34534 node47990 Zinsen node48075->node47990 node43179 Rückstellung node34982->node43179 node45028 Rentabilität node45028->node34982 node43433 Shareholder Value node43433->node34982 node38061 Kapital node38061->node34982 node38061->node34534 node34534->node34982 node34534->node43179 node31477 Bilanz node34534->node31477 node47990->node43433 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node47990->node33703 node28840 Capital Asset Pricing ... node47990->node28840 node29431 Anschaffungskosten node47990->node29431
    Mindmap Zinsbelastungsgrad Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zinsbelastungsgrad-48075 node48075 Zinsbelastungsgrad node34982 Eigenkapital node48075->node34982 node34534 Fremdkapital node48075->node34534 node47990 Zinsen node48075->node47990

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete