Direkt zum Inhalt

Zinsstrukturkurve

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    grafische Darstellung der jeweils geltenden Zinssätze für kurz-, mittel- und langfristige Anlagen. Üblicherweise bezieht eine Zinsstrukturkurve staatliche Anleihen mit (Rest-)Laufzeiten von einem, zwei, drei bis zu zehn Jahren ein. Die langfristigen Zinsen liegen im Normalfall (normale Zinsstruktur) über den entsprechenden kurzfristigen Zinsen. Das wird mit Erwartungsunsicherheit oder mit einer Liquiditätsprämie erklärt. Im Falle der inversen Zinsstruktur sind die Zinsen auf Wertpapiere mit zunehmender Laufzeit geringer.

    Mindmap Zinsstrukturkurve Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zinsstrukturkurve-51182 node51182 Zinsstrukturkurve node49662 Zinsstruktur node51182->node49662 node38464 inverse Zinsstruktur node51182->node38464 node43106 Spread node43106->node51182 node45469 Referenzzinssatz node43106->node45469 node33679 Floating Rate Note ... node33679->node43106 node40346 Kreditderivat node40346->node43106 node28518 Anleihe node49662->node28518 node37070 Kredit node49662->node37070 node38170 Marktzinsmethode node38170->node49662 node47990 Zinsen node38464->node47990 node53136 normale Zinsstruktur node53136->node38464 node43147 Paralleleffekt node43147->node38464
    Mindmap Zinsstrukturkurve Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zinsstrukturkurve-51182 node51182 Zinsstrukturkurve node49662 Zinsstruktur node51182->node49662 node38464 inverse Zinsstruktur node51182->node38464 node43106 Spread node43106->node51182

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete