Direkt zum Inhalt

Ausfallforderung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Forderung eines absonderungsberechtigten Gläubigers im Insolvenzverfahren, die verbleibt, wenn der übrige Teil durch Verwertung einer Sicherheit befriedigt und damit erloschen ist. Wegen der Behandlung der Ausfallforderung vgl. Absonderung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Ausfallforderung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Ausfallforderung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ausfallforderung-31038 node31038 Ausfallforderung node29639 Absonderung node31038->node29639 node41827 Insolvenzverfahren node31038->node41827 node44319 Sicherungsübereignung node29639->node44319 node35586 Grundschuld node29639->node35586 node32483 EXW node32483->node29639 node44319->node41827 node36365 Incoterms node36365->node29639 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node27889->node41827 node27887 Auflassungsvormerkung node27887->node41827 node36619 Einrede der Vorausklage node36619->node41827
    Mindmap Ausfallforderung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ausfallforderung-31038 node31038 Ausfallforderung node29639 Absonderung node31038->node29639 node41827 Insolvenzverfahren node31038->node41827

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete