Direkt zum Inhalt

Balance Sheet

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Aufbau
    2. Bilanz-Vorschriften
    3. Bilanztheorien

    engl. für Bilanz.

    Aufbau

    1. Die Aktivseite wird mit Assets (Anlage- und Umlaufvermögen) bezeichnet, die Passivseite mit Liabilities and Shareholders Equity (Verbindlichkeiten und Eigenkapital). Im Gegensatz zur englischen Bilanz (Passiva links, Aktiva rechts) ist die amerikanische Bilanz wie die deutsche aufgebaut.

    2. Gliederung: a) Assets (Aktiva): Current Assets (Umlaufvermögen), Long-term Investments (Wertpapiere des Anlagevermögens), Tangible Fixed Assets (materielle Werte des Anlagevermögens), Intangible Fixed Assets (immaterielle Werte des Anlagevermögens), Deferred Charges (aktive Rechnungsabgrenzungs-Posten, soweit sie nicht Forderungscharakter besitzen).

    b) Liabilities and Shareholders' Equity (Passiva): Current Liabilities (kurzfristige Verbindlichkeiten), Long-term Debt (langfristige Verbindlichkeiten), Shareholders' Equity (Eigenkapital), Earnings Retained in the Business (Gewinnvortrag).

    Bilanz-Vorschriften

    US-GAAP.

    Bilanztheorien

    Bilanztheorien wie in der Bundesrepublik Deutschland gibt es in den USA nicht. Die in den dt. Bilanztheorien behandelten Probleme werden nicht in systematischer Weise, sondern fallbezogen gelöst. Die investitionsorientierte Information und damit die periodengerechte Erfolgsermittlung stehen im Vordergrund der Bilanzierung (dynamische Auffassung). Daneben sollen aus der Bilanz finanzwirtschaftliche Schlüsse zu ziehen sein (Working Capital); die Aussagefähigkeit der Bilanz über die Liquidität soll v.a. durch Aufstellung und Veröffentlichung von Kapitalflussrechnungen verbessert werden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Balance Sheet Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/balance-sheet-28110 node28110 Balance Sheet node44861 Passiva node28110->node44861 node51026 US-GAAP node28110->node51026 node50316 Working Capital node28110->node50316 node29216 Aktiva node28110->node29216 node40599 Kapitalflussrechnung node28110->node40599 node31477 Bilanz node36562 Exposure node36562->node44861 node44861->node31477 node46656 Percentage of Completion ... node46656->node51026 node45244 Segmentberichterstattung node45244->node51026 node42329 Plankostenrechnung node42329->node51026 node32540 Geld node32540->node29216 node49874 Vermögensgegenstand node48087 Unternehmen node31510 Bewegungsbilanz node50316->node31510 node50316->node40599 node39685 Liquidität node50316->node39685 node29216->node31477 node29216->node49874 node29216->node48087 node39669 Internationale Rechnungslegung node39669->node40599 node30674 Bilanzanalyse node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node40599->node51026 node40599->node30674 node40599->node33703 node43787 Stichtagsprinzip node43787->node44861
      Mindmap Balance Sheet Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/balance-sheet-28110 node28110 Balance Sheet node50316 Working Capital node28110->node50316 node40599 Kapitalflussrechnung node28110->node40599 node29216 Aktiva node28110->node29216 node51026 US-GAAP node28110->node51026 node44861 Passiva node28110->node44861

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete