Direkt zum Inhalt

Zwischenergebniseliminierung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Grundsatz: Der Konzernabschluss ist gemäß § 297 III HGB so aufzustellen, als ob die einbezogenen Unternehmen insgesamt ein einziges Unternehmen wären (Vollkonsolidierung). Deshalb ist das Konzernjahresergebnis um die Gewinne und Verluste aus dem Lieferungs- und Leistungsverkehr zwischen den einbezogenen Konzernunternehmen (sog. Zwischenergebnisse) zu bereinigen. Diese Zwischenergebnisse sind, bezogen auf die wirtschaftliche Einheit Konzern, im Sinn des Realisationsprinzips nicht realisiert. Die Bereinigung (Konsolidierung) der Zwischenergebnisse ist gemäß § 304 I HGB wie folgt vorzunehmen: In den Konzernabschluss zu übernehmende Vermögensgegenstände, die ganz oder teilweise aus dem konzerninternen Lieferungs- und Leistungsverkehr stammen, sind mit den Konzernanschaffungskosten bzw. den Konzernherstellungskosten anzusetzen. Die vorzunehmenden Umbewertungen ergeben sich aus der Gegenüberstellung von Konzernanschaffungskosten bzw. -herstellungskosten und den entsprechenden Werten der Handelsbilanz II. Konzernanschaffungskosten bzw. -herstellungskosten sind dabei die Anschaffungskosten bzw. Herstellungskosten, die angesetzt werden können, wenn die in den Konzernabschluss einbezogenen Unternehmen auch rechtlich ein einziges Unternehmen bilden würden. Die Zwischenergebnisse sind auch bei Beteiligungen unter 100 Prozent in voller Höhe zu bereinigen. Die Zwischenergebniseliminierung sollte anteilig bei der Ermittlung der gemäß § 307 HGB auszuweisenden Kapital- und Erfolgsanteile fremder Gesellschafter berücksichtigt werden (Vollkonsolidierung).

    2. Ausnahmen: Die Zwischenergebniseliminierung kann unterbleiben, wenn die zu eliminierenden Zwischenergebnisse von untergeordneter Bedeutung sind (§ 304 II HGB).

    3.Regelungen nach IFRS: Die Regelungen nach IFRS entsprechen im Wesentlichen denen des HGB und sind im Standard IAS 27 zusammengefasst.

     

    Mindmap Zwischenergebniseliminierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zwischenergebniseliminierung-47957 node47957 Zwischenergebniseliminierung node33124 Herstellungskosten node47957->node33124 node50126 Vollkonsolidierung node47957->node50126 node29431 Anschaffungskosten node47957->node29431 node48326 Verwaltungskosten node48326->node33124 node30077 Aufwendungen node49874 Vermögensgegenstand node33124->node30077 node33124->node49874 node40088 Konzern node31477 Bilanz node41412 Konzernabschluss node31477->node41412 node32782 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ... node36816 Handelsbilanz node32917 Handelsbilanz II node36816->node32917 node34541 immaterielles Wirtschaftsgut node34541->node29431 node50126->node41412 node50126->node32917 node37953 Kapitalkonsolidierung node50126->node37953 node33063 Equity-Methode node50126->node33063 node28473 Anlagevermögen node36857 Firmenwert node36857->node29431 node31208 Abschreibung node29431->node28473 node29431->node31208 node41412->node47957 node41412->node40088 node41412->node32782 node41412->node33063 node32917->node47957 node32917->node41412 node50026 Werbekosten node50026->node33124
    Mindmap Zwischenergebniseliminierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zwischenergebniseliminierung-47957 node47957 Zwischenergebniseliminierung node50126 Vollkonsolidierung node47957->node50126 node29431 Anschaffungskosten node47957->node29431 node32917 Handelsbilanz II node47957->node32917 node41412 Konzernabschluss node47957->node41412 node33124 Herstellungskosten node47957->node33124

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete