Direkt zum Inhalt

Bildungsrendite

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Finanzieller Ertrag durch Bildung. Der Begriff der Bildungsrendite wird in unterschiedlichen Kontexten verwendet: Individuell bezeichnet er die prozentuale Steigerung des Arbeitseinkommens durch die Teilnahme an zusätzlichen Bildungsmaßnahmen. Im betrieblichen Rahmen kommt die Steigerung der Wertschöpfung durch Investitionen in Weiterbildung hinzu, die Ermittlung bzw. Messung der Bildungsrendite ist hier ein wesentlicher Teil des sog. Bildungs-Controllings. Auf einer gesamtgesellschaftlichen Betrachtungsebene entspricht die Bildungsrendite der Differenz zwischen der Summe gesamtwirtschaftlicher Wertschöpfung vor zusätzlichen Bildungsinvestitionen und der Summe gesamtwirschaftlicher Wertschöpfung danach.

    Mindmap Bildungsrendite Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bildungsrendite-54425 node54425 Bildungsrendite node26980 Bildungsinvestitionen node26980->node54425 node34948 Humankapitaltheorien node26980->node34948 node29627 Bildungsökonomie node26980->node29627 node28065 Bildungskosten node26980->node28065
    Mindmap Bildungsrendite Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bildungsrendite-54425 node54425 Bildungsrendite node26980 Bildungsinvestitionen node26980->node54425

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete