Direkt zum Inhalt

Bundesaufsicht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Aufsicht des Bundes über die Ausführung der Bundesgesetze.

    1. Führen die Bundesländer die Bundesgesetze als eigene Angelegenheit aus, wie dies regelmäßig der Fall ist (Art. 83, 84 I GG), so regeln sie die Einrichtung der Behörden und den Verwaltungsaufbau, sofern durch Gesetz nichts anderes bestimmt ist. In diesen Fällen übt die Bundesregierung die Aufsicht darüber aus, dass die Länder die Bundesgesetze dem geltenden Recht gemäß ausführen (Art. 84 III GG). Wenn Bundesgesetze etwas anderes bestimmen, können Länder davon abweichende Regelungen treffen (Art.84 I GG ).

    2. Führen die Länder Bundesgesetze im Auftrag des Bundes aus, so unterstehen die Länder den Weisungen der zuständigen obersten Bundesbehörden. Die Bundesaufsicht erstreckt sich auf Gesetzmäßigkeit und Zweckmäßigkeit der Ausführung (Art. 85 GG), Auftragsverwaltung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Bundesaufsicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundesaufsicht-29521 node29521 Bundesaufsicht node29566 Auftragsverwaltung node29521->node29566 node42035 oberste Bundesbehörden node29566->node42035 node43428 Selbstverwaltungsangelegenheiten node29566->node43428 node29953 Ausgabenlast node29953->node29566
      Mindmap Bundesaufsicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundesaufsicht-29521 node29521 Bundesaufsicht node29566 Auftragsverwaltung node29521->node29566

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Eggert Winter
      Hessische Staatskanzlei
      Leitender Ministerialrat

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Das Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen greift regelmäßig auf die “bilanzierten Zahlen” der Kreditinstitute zurück. Zwei Vorschriften Erlangen in diesem Zusammenhang eine zentrale Bedeutung: § 26 Abs. 1 Satz 1 KWG “Kreditinstitute haben den …
      Dem Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen steht ein umfangreiches Instrumentarium zur Regulierung der bankbetrieblichen Risiken zur Verfügung, mit dessen Hilfe die finanzielle Stabilität der Kreditinstitute gewährleistet und ihre …
      Kap. 4 zeigt, wie in den USA mit breit angelegten Untersuchungsprogrammen der Alterungseinfluss auf sicherheitstechnisch relevante Komponenten, Systeme und Strukturen von Leistungskernkraftwerken erfasst und hinsichtlich deren Laufzeitverlängerung …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete