Direkt zum Inhalt

Co-Branding

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Bei einer Co-Branding-Strategie wird das Leistungsangebot durch zwei oder mehr Marken im Verbund markiert. I.d.R. bringen alle Kooperationspartner ihre Ressourcen und Kompetenzen in größerem Umfang ein. Co-Branding zeichnet sich durch vier wesentliche Merkmale aus:
    1) Verbindung von mind. zwei Marken,
    2) die für den Nachfrager wahrnehmbar kooperieren,
    3) um durch die Kooperation der Marken ein gemeinsames Leistungsbündel zu schaffen,
    4) um sowohl vor als auch nach der Co-Branding-Kooperation aus Sicht der Nachfrager selbstständig zu sein.

    Co-Branding-Strategien haben in jüngster Vergangenheit an Bedeutung gewonnen, da viele Hersteller sich von diesen Kooperationen eine Imageverbesserung sowie eine Verbreiterung ihrer Markenkompetenz aus Sicht der Nachfrager erhoffen. Die Besonderheit des Co-Branding besteht in der Problematik, mind. zwei Identitäten eigenständiger Marken unter Berücksichtigung der zugrunde liegenden gemeinsamen Leistung verbinden zu müssen, ohne dass es zu Konflikten zwischen den Markenidentitäten kommt.

    Mindmap Co-Branding Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/co-branding-27609 node27609 Co-Branding node36974 Marke node27609->node36974 node40451 Markenidentität node27609->node40451 node34235 gewerbliche Schutzrechte node36974->node34235 node54201 Omni-Channel-Management node54201->node36974 node40451->node36974 node48977 Zielgruppe node40451->node48977 node36351 Handelsmarke node36351->node36974 node39592 Kommunikationspolitik node39592->node40451 node31786 Corporate Identity node31786->node40451
    Mindmap Co-Branding Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/co-branding-27609 node27609 Co-Branding node36974 Marke node27609->node36974 node40451 Markenidentität node27609->node40451

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete