Direkt zum Inhalt

CO2-Fußabdruck

Definition

Der CO2-Fußabdruck ist ein eindimensionaler Ansatz der Ökobilanzierung, der die Klimawirkungen menschlicher Aktivitäten betrachtet.

 

 

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Der CO2-Fußabdruck ist ein eindimensionaler Ansatz der Ökobilanzierung. Er ist ein Teil des ökologischen Fußabdrucks, der von Wackernagel und Rees 1994 entwickelt wurde. Der Fokus liegt auf den Klimawirkungen menschlicher Aktivitäten.

    2. Methodik: Die Systemgrenze der Methode ist Cradle-to-Gate (s. Cradle-to-Cradle) mit weltweitem Geltungsbereich. Betrachtet werden können Tätigkeiten von Individuen, Ländern, Regionen, Organisationen, Unternehmen oder Branchen, aber auch Prozesse sowie der Lebenszyklus von Produkten und Dienstleistungen. Bewertet werden direkte und indirekte Treibhausgasemissionen. Die Ergebnisse bieten eine Hilfestellung bei der Bewertung des eigenen Beitrags zum Klimawandel. Er wird angenommen, dass Treibhausemissionen (Treibhauseffekt) ein Indikator für Umweltbeanspruchung sind. Bei der Methode werden folgende Verfahrensschritte durchlaufen: Bestimmung der Bewertungsmethode, Spezifizierung der Systemgrenze und des Geltungsbereichs, Erfassung der Emissionsdaten und Berechnung, Verifizierung der Ergebnisse (optional) und Offenlegung des Ergebnisses (optional).

    3. Kritische Würdigung: Der CO2-Fußabdruck legt den Fokus auf eine als relevant erachtete Umweltentwicklung und visualisiert die Klimawirkung von Bewertungsobjekten. Produkte bzw. Dienstleistungen können einerseits verglichen werden und andererseits können auch Verbesserungspotenziale erkannt werden. Es konnte jedoch bisher kein Konsens zur Messung des CO2-Fußabdrucks erzielt werden und die Aussagekraft einer eindimensionalen Kennzahl ist stark eingeschränkt, da weitere Auswirkungen nicht berücksichtigt werden.

    Mindmap CO2-Fußabdruck Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/co2-fussabdruck-52300 node52300 CO2-Fußabdruck node51434 Treibhauseffekt node52300->node51434 node52424 Klimawandel node52300->node52424 node52301 Cradle-to-Cradle node52300->node52301 node54101 Big Data node54101->node52424 node49542 verbundene Wohngebäudeversicherung node49542->node52424 node32134 Elementarschadenversicherung node32134->node52424 node44115 Ökobilanz node44115->node52300 node28775 ABC-Analyse node44115->node28775 node42852 Ökocontrolling node44115->node42852 node50819 Umweltmanagement node50819->node44115 node33138 Effektivität node52301->node33138 node49202 Verbrauchsgüter node52301->node49202 node44998 Output node52301->node44998 node52323 Life Cycle Costing node52323->node52301
    Mindmap CO2-Fußabdruck Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/co2-fussabdruck-52300 node52300 CO2-Fußabdruck node51434 Treibhauseffekt node52300->node51434 node52424 Klimawandel node52300->node52424 node52301 Cradle-to-Cradle node52300->node52301 node44115 Ökobilanz node44115->node52300

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete