Direkt zum Inhalt

Gemeinschaftsdiagnose

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums von vier dt. Wirtschaftsforschungsinstituten und ihren jeweiligen Konsortialpartnern zweimal jährlich durchgeführte Analyse. Diese umfasst sowohl Konjunkturdiagnose als auch -prognose und auf diesen basierende konjunkturpolitische Empfehlungen. Die Gemeinschaftsdiagnose ist die Grundlage für die Konjunkturprognose der Bundesregierung und der Steuerschätzung. Sie wird alle drei Jahre neu ausgeschrieben, sodass sich die Zusammensetzung der beteiligten Institute ändert.  

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Gemeinschaftsdiagnose Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinschaftsdiagnose-36357 node36357 Gemeinschaftsdiagnose node49364 Wirtschaftsforschungsinstitute node36357->node49364 node39926 Konjunkturdiagnose node36357->node39926 node28695 Diagnose node28695->node36357 node42156 Situationsanalyse node28695->node42156 node28695->node39926 node42523 Sachverständigenrat zur Begutachtung ... node44898 Prognoseverfahren node41133 Konjunkturprognose node44898->node41133 node27182 Bewegungsvergleich node27182->node41133 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node52256 Eigenverantwortlichkeit des Wirtschaftsprüfers node52256->node28695 node42156->node36357 node42156->node42523 node42156->node39926 node41774 Lag node42156->node41774 node34748 Globalsteuerung node34748->node39926 node41372 Institut für Weltwirtschaft ... node49364->node41372 node34721 ifo Institut für ... node49364->node34721 node30045 Deutsches Institut für ... node49364->node30045 node40441 Konjunkturforschung node49364->node40441 node40880 Konjunkturpolitik node41133->node36357 node41133->node47916 node39926->node40880 node39926->node41133 node40441->node39926
      Mindmap Gemeinschaftsdiagnose Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinschaftsdiagnose-36357 node36357 Gemeinschaftsdiagnose node49364 Wirtschaftsforschungsinstitute node36357->node49364 node39926 Konjunkturdiagnose node36357->node39926 node28695 Diagnose node28695->node36357 node41133 Konjunkturprognose node41133->node36357 node42156 Situationsanalyse node42156->node36357

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Gustav A. Horn
      Hans-Böckler-Stiftung, Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK)
      Wissenschaftlicher Direktor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die Gemeinschaftsdiagnose prognostiziert für Deutschland in diesem und im nächsten Jahr einen Aufschwung, den vor allem die Binnennachfrage trägt. Die Wirtschaftsforschungsinstitute befürchten allerdings, dass sich ein Konjunktureinbruch in Russland …
      Die Gemeinschaftsdiagnose prognostiziert für 2013 eine leichte Konjunkturbelebung für die Weltwirtschaft. Die Entwicklung in Europa ist dagegen mit Unsicherheiten behaftet. Deutschland wird allerdings wohl etwas rascher wachsen als die EU im Durchsch…

      Sachgebiete