Direkt zum Inhalt

Kapazitätsmessung

Definition
Unter Kapazitätsmessung versteht man die Bestimmung der quantitativen und qualitativen Kapazität eines Potenzialfaktors bzw. eines Potenzialfaktorsystems.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    nach Hahn, Laßmann und Steffen, die Bestimmung der quantitativen und qualitativen Kapazität eines Potenzialfaktors bzw. eines Potenzialfaktorsystems. Die Kapazitätsmessung erfolgt für Produktionsanlagen mit aktiver Beteiligung am Produktionsprozess durch Ermittlung von Output- oder Prozessgrößen bezogen auf eine bestimmte Periode. Outputgrößen sind z.B. Stückzahlen, Masse (Tonnen, Kilogramm), Volumen (Kubikmeter, Liter), Fläche, Länge. Prozessgrößen sind z.B. Maschinenstunden, Fertigungsstunden, Materialdurchsatz. Von der Dimension her wird jede Kapazitätsmessung durch eine Mengen- und eine Zeitkomponente bestimmt:

    Kann ein Potenzialfaktor bzw. ein Potenzialfaktorsystem mehrere Produktarten realisieren, gibt es bei der Kapazitätsmessung insoweit Probleme, als es so viele Formen der quantitativen Kapazität gibt, wie es unterschiedliche Produktarten gibt. Die quantitative Kapazität wird dann alternativ gemessen durch die jeweils maximal herstellbare Menge einer jeden Produktart. Hier werden Umrüstzeiten vernachlässigt, die durch Produktartenwechsel entstehen können. Bei Vorliegen eines heterogenen Produktionsprogramms erfolgt die Kapazitätsmessung hilfsweise mit Prozessgrößen, i.d.R. mit maximal verfügbaren Produktionsstunden je Potenzialfaktor bzw. Potenzialfaktorsystem. Als Bezugsperiode für die Kapazitätsmessung wird die Kalenderzeit in Form von Tagen, Wochen, Dekaden, Monaten, Quartalen und/oder Jahren herangezogen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Kapazitätsmessung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kapazitaetsmessung-41573 node41573 Kapazitätsmessung node38981 Kapazität node41573->node38981 node42402 Produktionsprogrammplanung node42402->node38981 node45650 Reinvestition node45650->node38981 node32610 Engpass node32610->node38981 node27910 Beschäftigungsgrad node27910->node38981 node37359 Kapazitätsausnutzungsgrad node37359->node41573 node37359->node38981 node31793 betriebswirtschaftliche Statistik node31793->node37359 node43519 Produktionskontrolle node43519->node37359
      Mindmap Kapazitätsmessung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kapazitaetsmessung-41573 node41573 Kapazitätsmessung node38981 Kapazität node41573->node38981 node37359 Kapazitätsausnutzungsgrad node37359->node41573

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete