Direkt zum Inhalt

Outsourcing

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff/Charakterisierung: Verlagerung von Wertschöpfungsaktivitäten des Unternehmens auf Zulieferer. Outsourcing stellt eine Verkürzung der Wertschöpfungskette bzw. der Leistungstiefe des Unternehmens dar. Durch die Inanspruchnahme qualifizierter, spezialisierter Vorlieferanten für Komponenten und Dienstleistungen werden die Produktions-, Entwicklungs-, aber auch Dienstleistungsgemeinkosten des Unternehmens häufig reduziert. Durch Konzentration auf die Kernaktivitäten werden Kostenvorteile realisiert und die eigene operative und eigene strategische Marktposition verbessert. Strategisch wichtig ist, dass im Rahmen des Outsourcings Schlüsseltechnologien und -kompetenzen nicht aufgegeben werden, weil auf diese Weise eine unerwünschte Abhängigkeit vom Vorlieferanten entstehen könnte.

    2. Bedeutung: Outsourcing von Dienstleistungen (z.B. Datenverarbeitung), aber auch der Teileproduktion oder ganzer Komponenten in der Industrie und damit die kostenorientierte Verkürzung der Wertschöpfungstiefe, hat strategisch in den letzten Jahrzehnten an Bedeutung gewonnen. Erfolgreiches Outsourcing setzt den Einsatz moderner Produktions- und Logistikkonzepte (z.B. Just in Time (JIT)) voraus, da die Zulieferer konzeptionell in die Wertschöpfungskette eingebunden werden (Supply Chain Management).

    Mindmap Outsourcing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/outsourcing-42299 node42299 Outsourcing node38670 Just in Time ... node42299->node38670 node49361 Supply Chain Management ... node42299->node49361 node52604 Personalentwicklung node31993 Implementierung node37747 Lean Management node37747->node38670 node38670->node31993 node29753 Deregulierung node46135 öffentliche Unternehmen node46038 Regulierung node42900 Privatisierung node42900->node42299 node42900->node29753 node42900->node46135 node42900->node46038 node44990 Personalbeschaffung node44033 Personalmanagement node44990->node44033 node52275 Geschäftsmodell node54195 Digitalisierung node29192 Auftragsabwicklung node49361->node29192 node40330 Logistik node49361->node40330 node44033->node42299 node44033->node52604 node44033->node52275 node44033->node54195 node31707 Beratung node28027 Consulting node31707->node28027 node51728 Strategieberatung node51728->node42299 node51728->node28027 node47658 Unternehmung node28027->node42299 node28027->node47658 node34211 Efficient Consumer Response ... node34211->node49361 node30809 Customer Relationship Management ... node30809->node49361 node31564 Bereitstellungsprinzipien node31564->node38670
    Mindmap Outsourcing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/outsourcing-42299 node42299 Outsourcing node49361 Supply Chain Management ... node42299->node49361 node38670 Just in Time ... node42299->node38670 node28027 Consulting node28027->node42299 node44033 Personalmanagement node44033->node42299 node42900 Privatisierung node42900->node42299

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete