Direkt zum Inhalt

Klageänderung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    jede wesentliche Abweichung von dem in der Klageschrift angegebenen Klageantrag und Klagegrund (§§ 263 ff. ZPO, § 91 VwGO, § 67 FGO, z.B. Stützung des Anspruchs, unter Vortrag anderer Tatsachen, statt auf Geschäftsführung ohne Auftrag auf Darlehen). Klageänderung ist i.d.R. auch bei Wechsel einer Prozesspartei gegeben. Klageänderung ist nach Eintritt der Rechtshängigkeit nur mit Zustimmung des Gegners zulässig oder wenn das Gericht sie für sachdienlich hält (bes. zur Vermeidung eines weiteren Prozesses).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Klageänderung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/klageaenderung-36977 node36977 Klageänderung node46743 Rechtshängigkeit node36977->node46743 node37736 Klageerhebung node46743->node37736 node50955 Verzug node46743->node50955 node49702 ungerechtfertigte Bereicherung node46743->node49702 node42940 Prozessvoraussetzungen node46743->node42940
      Mindmap Klageänderung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/klageaenderung-36977 node36977 Klageänderung node46743 Rechtshängigkeit node36977->node46743

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Eggert Winter
      Hessische Staatskanzlei
      Leitender Ministerialrat

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Bevor nun die für die weitere Untersuchung wesentlichen Aspekte des Zivilverfahrens im Detail erläutert werden, wird hier einführend ein Überblick über das zivilgerichtliche Erkenntnisverfahren in der ersten Instanz gegeben. Dies soll eine …
      Die Erkenntnis, dass die verwaltungsrechtliche Systematik im Allgemeinen auch im Patent- und Markenrecht ihre Funktionen entfalten und zur Geltung gebracht werden kann, bildet den Ausgangspunkt für die folgenden Überlegungen zu den konkreten …
      Nach der Gegenüberstellung bestandsschutz- und abfindungsrechtlicher Elemente im geltenden Kündigungsschutzrecht soll im Folgenden die Stellung der §§ 9, 10 KSchG in diesem System untersucht werden. Hierfür ist auch von Bedeutung, wie sich die an …

      Sachgebiete