Direkt zum Inhalt

Klageänderung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    jede wesentliche Abweichung von dem in der Klageschrift angegebenen Klageantrag und Klagegrund (§§ 263 ff. ZPO, § 91 VwGO, § 67 FGO, z.B. Stützung des Anspruchs, unter Vortrag anderer Tatsachen, statt auf Geschäftsführung ohne Auftrag auf Darlehen). Klageänderung ist i.d.R. auch bei Wechsel einer Prozesspartei gegeben. Klageänderung ist nach Eintritt der Rechtshängigkeit nur mit Zustimmung des Gegners zulässig oder wenn das Gericht sie für sachdienlich hält (bes. zur Vermeidung eines weiteren Prozesses).

    Mindmap Klageänderung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/klageaenderung-36977 node36977 Klageänderung node46743 Rechtshängigkeit node36977->node46743 node49702 ungerechtfertigte Bereicherung node46743->node49702 node37736 Klageerhebung node46743->node37736 node33489 Firma node33489->node46743 node42095 Rechtskraft node42095->node46743
    Mindmap Klageänderung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/klageaenderung-36977 node36977 Klageänderung node46743 Rechtshängigkeit node36977->node46743

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete