Direkt zum Inhalt

Rechtshängigkeit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Anhängigkeit eines Prozesses mit einem bestimmten Streitgegenstand bei einem Gericht.

    Eintritt der Rechtshängigkeit mit Klageerhebung.

    Wirkungen: 1. Materielle Wirkungen: Unterbrechung der Verjährungsfrist (§ 212 I BGB), der Beklagte kommt i.d.R. spätestens mit Eintritt der Rechtshängigkeit in Verzug (§ 286 II BGB), seine Haftung für Untergang oder Verschlechterung der streitigen Sache wird erweitert (§§ 987 ff. BGB), gegenüber einem Anspruch aus ungerechtfertigter Bereicherung kann sich der Beklagte nicht mehr auf den Wegfall der Bereicherung berufen (§ 818 IV BGB), eine Geldschuld ist zu verzinsen (§ 291 BGB) u.a.

    2. Prozessuale Wirkungen: Der Prozess kann nicht noch bei einem anderen Gericht anhängig gemacht werden (Prozessvoraussetzungen), die Zuständigkeit des angerufenen Gerichts bleibt auch gegeben, wenn die Voraussetzungen später wegfallen, z.B. der Beklagte aus dem Gerichtsbezirk wegzieht (§ 261 ZPO). Mit der Rechtshängigkeit tritt eine Festlegung des Streitgegenstandes ein (Klageänderung).

    Mindmap Rechtshängigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/rechtshaengigkeit-46743 node46743 Rechtshängigkeit node50955 Verzug node46743->node50955 node37736 Klageerhebung node46743->node37736 node49702 ungerechtfertigte Bereicherung node46743->node49702 node48476 Zivilprozess node48476->node37736 node30567 Annahmeverzug node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node50955->node30567 node50955->node30794 node46313 Schuldnerverzug node50955->node46313 node47338 Suspensiveffekt node42095 Rechtskraft node47338->node42095 node42281 Rechtsmittel node28401 Aufrechnung node28401->node42095 node43470 Steuerrecht node43470->node42095 node42095->node46743 node42095->node42281 node30224 Anerkenntnisurteil node30224->node37736 node32353 Gerichtsstand node32353->node37736 node33489 Firma node33489->node46743 node48087 Unternehmen node33489->node48087 node42058 Schuldverhältnis node42058->node49702 node36434 faktisches Arbeitsverhältnis node36434->node49702 node40911 Leistung node29906 Abstraktionsprinzip node29906->node49702 node49702->node40911 node46858 stille Gesellschaft node46858->node33489 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node27889->node33489 node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node40085->node33489
    Mindmap Rechtshängigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/rechtshaengigkeit-46743 node46743 Rechtshängigkeit node49702 ungerechtfertigte Bereicherung node46743->node49702 node37736 Klageerhebung node46743->node37736 node50955 Verzug node46743->node50955 node33489 Firma node33489->node46743 node42095 Rechtskraft node42095->node46743

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete