Direkt zum Inhalt

Rechtshängigkeit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Anhängigkeit eines Prozesses mit einem bestimmten Streitgegenstand bei einem Gericht.

    Eintritt der Rechtshängigkeit mit Klageerhebung.

    Wirkungen: 1. Materielle Wirkungen: Unterbrechung der Verjährungsfrist (§ 212 I BGB), der Beklagte kommt i.d.R. spätestens mit Eintritt der Rechtshängigkeit in Verzug (§ 286 II BGB), seine Haftung für Untergang oder Verschlechterung der streitigen Sache wird erweitert (§§ 987 ff. BGB), gegenüber einem Anspruch aus ungerechtfertigter Bereicherung kann sich der Beklagte nicht mehr auf den Wegfall der Bereicherung berufen (§ 818 IV BGB), eine Geldschuld ist zu verzinsen (§ 291 BGB) u.a.

    2. Prozessuale Wirkungen: Der Prozess kann nicht noch bei einem anderen Gericht anhängig gemacht werden (Prozessvoraussetzungen), die Zuständigkeit des angerufenen Gerichts bleibt auch gegeben, wenn die Voraussetzungen später wegfallen, z.B. der Beklagte aus dem Gerichtsbezirk wegzieht (§ 261 ZPO). Mit der Rechtshängigkeit tritt eine Festlegung des Streitgegenstandes ein (Klageänderung).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Rechtshängigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/rechtshaengigkeit-46743 node46743 Rechtshängigkeit node49702 ungerechtfertigte Bereicherung node46743->node49702 node42940 Prozessvoraussetzungen node46743->node42940 node37736 Klageerhebung node46743->node37736 node50955 Verzug node46743->node50955 node36977 Klageänderung node46743->node36977 node40911 Leistung node49702->node40911 node45367 Parteifähigkeit node42025 Rechtsweg node48476 Zivilprozess node42940->node45367 node42940->node42025 node42940->node48476 node37148 Klage node42940->node37148 node50286 Verarbeitung node50286->node49702 node50349 Übereignung node50349->node49702 node39301 Kondiktion node39301->node49702 node35984 Erfolgshaftung node35984->node50955 node37736->node37148 node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node46313 Schuldnerverzug node30567 Annahmeverzug node50955->node30794 node50955->node46313 node50955->node30567 node44807 Prozessvergleich node44807->node37736 node36627 einstweilige Anordnung node36627->node37736
      Mindmap Rechtshängigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/rechtshaengigkeit-46743 node46743 Rechtshängigkeit node37736 Klageerhebung node46743->node37736 node50955 Verzug node46743->node50955 node49702 ungerechtfertigte Bereicherung node46743->node49702 node42940 Prozessvoraussetzungen node46743->node42940 node36977 Klageänderung node46743->node36977

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Eggert Winter
      Hessische Staatskanzlei
      Leitender Ministerialrat

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Öffentliches Recht: Um öffentliches Recht handelt es sich, wenn der Staat (oder auch eine Gemeinde) als Inhaber hoheitlicher Gewalt dem einzelnen Bürger gegenübersteht. Von einer Instanz der öffentlichen Gewalt wird etwas „angeordnet“, „genehmigt“ …
      (1) Für die Bildung der Rückstellungen zum Ausgleich des schwankenden Jahresbedarfs sind insbesondere folgende Voraussetzungen erforderlich: 1. Es muss nach den Erfahrungen in dem betreffenden Versicherungszweig mit erheblichen Schwankungen des …
      Bevor nun die für die weitere Untersuchung wesentlichen Aspekte des Zivilverfahrens im Detail erläutert werden, wird hier einführend ein Überblick über das zivilgerichtliche Erkenntnisverfahren in der ersten Instanz gegeben. Dies soll eine …

      Sachgebiete