Direkt zum Inhalt

Krankenversichertenkarte

Definition

Ausweis des Versicherten über die bestehende Mitgliedschaft in einer Krankenkasse in Form einer Chipkarte, die seit dem 1.1.1992 den Krankenschein bis auf wenige Ausnahmen abgelöst hat.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Ausweis des Versicherten gegenüber dem Arzt und anderen Leistungserbringern im Rahmen des Sachleistungsprinzips der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Die Krankenversichertenkarte wird von den Leistungserbringern auch zur Abrechnung gegenüber den Krankenkassen eingesetzt.

    2. Entwicklungen: Die Krankenversichertenkarte wurde durch das Gesundheitsstrukturgesetz von 1992 eingeführt und ersetzte die bis dahin üblichen Krankenscheine. Sie wird häufig für die steigende Zahl von Arztkontakten verantwortlich gemacht, da mit ihr mehrere Ärzte parallel kontaktiert werden können. Mit dem Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung von 2003 wurde beschlossen, dass die Krankenversichertenkarte zu einer elektronischen Gesundheitskarte erweitert werden soll, die zugleich auch als elektronisches Rezept dienen und medizinische Daten (z.B. für die Notfallversorgung) speichern kann. Die zunächst für 2006 vorgesehene flächendeckende Einführung hat sich verzögert und soll nunmehr endgültig ab 1. Januar 2014 eingeführt werden.

    3. Abgrenzung: Die meisten privaten Krankenversicherungsunternehmen stellen ihren Versicherten zur Erleichterung der Abrechnung von Kosten stationärer Aufenthalte einen Krankenhausausweis (Klinik-Karte) aus.

    Mindmap Krankenversichertenkarte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/krankenversichertenkarte-38356 node38356 Krankenversichertenkarte node40033 Krankenversicherung node38356->node40033 node52155 Krankenkasse node38356->node52155 node51763 Sachleistungsprinzip node38356->node51763 node44201 Sozialversicherung node40033->node44201 node40033->node52155 node38183 Kontrahierungszwang node38183->node40033 node46058 soziale Sicherung node46058->node40033 node34513 Gesundheitswesen node34513->node40033 node52155->node38183 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node52155->node27889 node52155->node51763 node35359 Franchise node35359->node52155 node51763->node40033 node39111 Kassenärztliche Vereinigung (KV) node51763->node39111 node37860 Krankenschein node37860->node38356
    Mindmap Krankenversichertenkarte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/krankenversichertenkarte-38356 node38356 Krankenversichertenkarte node40033 Krankenversicherung node38356->node40033 node52155 Krankenkasse node38356->node52155 node51763 Sachleistungsprinzip node38356->node51763 node37860 Krankenschein node37860->node38356

    News SpringerProfessional.de

    Bücher

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete