Direkt zum Inhalt

Lean Start-up

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Lean Startup gehört zu den agilen Managementmethoden, die sich mit den digitalen Technologien entwickeln. Ein Start-up ist eine Institution, die unter extremer Unsicherheit agiert, sei es nun eine High-Tech-Gründung oder ein innovativer Bereich in einem Konzern. Es heißt, dass 75 Prozent aller Start-ups scheitern. Lean Start-up ist ein Gegenentwurf zur klassischen Planung. Stattdessen tritt man direkt mit den potenziellen Kunden in Kontakt, erstellt minimalistische Prototypen und entwickelt so Schritt für Schritt ein marktfähiges Endprodukt.

    Ein Start-up ist in seinem tiefsten Inneren ein Katalysator, der Ideen in Produkte umwandelt. Da Kunden mit diesen Produkten interagieren, erzeugen Sie Feedback und Daten. Das Herzstück der Lean-Start-up-Methode ist die Bauen-Messen-Lernen-Feedbackschleife, die möglichst schnell durchlaufen werden sollte, vergleichbar mit der wissenschaftlichen Überprüfung von Hypothesen. Daher kommt es für die Tragfähigkeit des Geschäftsmodelles darauf an, ein Minimum Viable Product (MVP) zu erstellen, ähnlich wie beim Rapid Prototyping. Ein Pivot, eine grundsätzliche Kurskorrektur, ist erforderlich, wenn die zuvor getroffenen Hypothesen sich nicht bestätigen lassen. "Fail fast, fail cheap" ist das Mantra. Verschwendung vermeiden, inkrementelle Entwicklung, den Kunden beteiligen u.a.m., das alles sind Prinzipien die als Lean Management und Scrum-Methode in der agilen Softwareentwicklung bereits seit längerem bekannt sind.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Lean Start-up Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/lean-start-54470 node54470 Lean Start-up node53460 Agile Softwareentwicklung node54470->node53460 node37747 Lean Management node54470->node37747 node54468 Agile Managementmethoden node54470->node54468 node51332 Start-up node54470->node51332 node34501 Early Stage node42708 schlankes Management node42708->node37747 node41247 Middle Management node41247->node37747 node38670 Just in Time ... node45084 strategische Allianz node37747->node38670 node37747->node45084 node42136 Start-up-Unternehmen node43208 Seed Stage node53462 Scrum node54468->node53462 node54127 Digitale Technologien node54468->node54127 node37609 Management node54468->node37609 node51332->node34501 node51332->node42136 node51332->node43208 node53177 Soziales Netzwerk node44707 Prozessorganisation node38116 industrielle Revolution node53462->node54470 node53462->node53460 node54127->node54470 node54127->node53177 node54127->node44707 node54127->node38116 node54513 Corporate Entrepreneurship node54513->node54468 node54513->node51332
      Mindmap Lean Start-up Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/lean-start-54470 node54470 Lean Start-up node54468 Agile Managementmethoden node54470->node54468 node54127 Digitale Technologien node54470->node54127 node51332 Start-up node54470->node51332 node37747 Lean Management node54470->node37747 node53462 Scrum node54470->node53462

      News SpringerProfessional.de

      • Persönlichkeit und Motivation müssen stimmen

        Beim Besetzen vakanter Stellen achten Vertriebsleiter oft stärker auf die fachliche Qualifikation der Bewerber als auf deren Persönlichkeit und Motivation. Michael Schwartz, Leiter des Instituts für integrale Lebens- und Arbeitspraxis in Esslingen, erläutert, warum diese beiden Faktoren im Vertrieb so wichtig sind.

      • Neue Recruitingstrategien gegen den Fachkräftemangel

        Für den deutschen Mittelstand wird der Fachkräftemangel zum Geschäftsrisiko, zeigen Studien. Und die Situation soll sich noch verschärfen. Höchsten Zeit also, bei der Personalbeschaffung neue Weg zu gehen, so Gastautor Steffen Michel. 

      • Weniger IPO-Prospekt, dafür mehr Anlegerschutz

        Wer sich bislang per Börsengang Geld am Kapitalmarkt besorgen wollte, musste einen aufwendigen Prospekt erstellen. Eine Neuregelung sorgt jetzt bei kleineren IPOs (Initial Public Offering) für Abhilfe. Wie die Voraussetzungen aussehen, erklärt Rechtsanwalt Jörg Baumgartner in seinem Gastbeitrag.

      • Whatsapp startet Business-Offensive

        Im Servicefall können Verbraucher einige Unternehmen bereits über den Messenger-Dienst Whatsapp kontaktieren. Doch was passiert, wenn der Kundenservice Nachrichten initiativ versendet? Ein neues Business-Tool soll genau das ermöglichen.

      • Kundennutzenmodelle im B2B-Vertrieb von E-Marktplätzen

        Elektronische B2C-Marktplätze müssen ihre über Jahre errungene dominante Marktstellung in Gewinne umzumünzen, ohne ihre Marktstellung zu gefährden. Dazu gehört, Preise für langjährige Händler drastisch zu erhöhen. Kundennutzenmodelle spielen dabei eine wichtige Rolle.

      • "Belastete Geschäftsmodelle sind meistens nicht genug innoviert"

        Der ehemalige Roland-Berger-Krisenberater Thomas Knecht hat an der Spitze von Hellmann den Turnaround des weltweiten Logistikers geschafft. Branche und Wirtschaft fordert er zu mehr Wachsamkeit auf. Im Interview spricht er über Anpassungsfähigkeit und Insolvenzschutz.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Hans-Erich Müller
      Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
      Professor für Unternehmensführung und Organisation

      Bücher

      Ries, E. : The Lean Startup: How Today's Entrepreneurs Use Continuous Innovation to Create Radically Successful Businesses.
      New York, 2012

      Zeitschriften

      Blank, S.: Why the Lean Start-Up Changes Everything
      2013, S. In: Harvard Business Review, Jg. 91, Nr. 5, S. 63–72.

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Unter dem Schlagwort „Lean Start-up“ hat sich in den letzten Jahren ein Vorgehensmodell herausgebildet, welches den Anspruch erhebt, schneller und vor allem erfolgreicher Unternehmensgründungen zu ermöglichen. Mit diesem Ansatz wurde die MedTech …
      Das Konzept der Lean Start-up-Methode hat in den letzten Jahren insbesondere bei Start-up-Unternehmen eine hohe Beachtung erfahren. In der Vorgehensweise entspricht Lean Start-up einem lernorientierten Ansatz, dessen Vorgehen die …
      This chapter reports on an investigation into what lies behind a firm’s first export order; a topic having received a good deal of interest in earlier studies. It draws on the lean start-up studies that has been relatively under-utilized in the …

      Sachgebiete