Direkt zum Inhalt

Middle Management

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    im angloamerikanischen Sprachgebrauch die mittlere Führungs- bzw. Leitungsebene in Unternehmen und anderen Institutionen zwischen Top Management und Lower Management. Als Middle Management gelten üblicherweise Abteilungsleiter, bspw. Betriebs- oder Fertigungsleiter, oder kaufmännische Ressortleiter. Sie verantworten organisationale Einheiten eines Unternehmens wie z.B. Produktions- oder Servicebereiche, Revision, IT oder Logistik etc., aber auch strategisch bedeutsame Entwicklungs-/Veränderungsprojekte. Mitglieder des Middle Management sind Mitarbeiter hierarchisch höherstehender Vorgesetzter und gleichzeitig Vorgesetzte der ihnen hierarchisch nachgeordneten Führungskräfte und Mitarbeiter. Damit sind sie einem doppelten Erwartungsdruck ausgesetzt. Einerseits sind sie dafür verantwortlich, dass die mit dem Top Management vereinbarten Ziele realisiert werden. Andererseits müssen sie die Interessen und Belange der Mitarbeiter berücksichtigen, sowie das Einhalten gesetzlicher und unternehmensinterner Richtlinien durch diese sicherstellen. Die Diskussionen um schlanke Hierarchien (u.a. Lean Management), agile Organisationsformen (u.a. teilautonome Arbeitsgruppen, Kanban, Scrum) und Digital Leadership legen nahe, dass sich die Führungsfunktion und die Führungsaufgaben des Middle Management grundlegend verändern werden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Middle Management Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/middle-management-41247 node41247 Middle Management node54195 Digitalisierung node41247->node54195 node48358 teilautonome Arbeitsgruppe node41247->node48358 node49195 Top Management node41247->node49195 node37747 Lean Management node41247->node37747 node40699 Lower Management node41247->node40699 node34088 Führungskräfte node41247->node34088 node32067 Führungshierarchie node41247->node32067 node42708 schlankes Management node42708->node37747 node53558 3D-Drucker node54530 Handel 4.0 node54530->node54195 node48087 Unternehmen node54195->node53558 node54195->node48087 node44295 Psychologie node54195->node44295 node32768 Fehlzeiten node38456 Motivation node28618 Arbeitszufriedenheit node29406 Arbeitsgestaltung node48358->node32768 node48358->node38456 node48358->node28618 node48358->node29406 node38670 Just in Time ... node37609 Management node49195->node37609 node45084 strategische Allianz node37747->node38670 node37747->node45084 node42791 Stelle node40699->node49195 node40699->node42791 node40699->node32067 node34088->node49195 node32067->node49195 node54513 Corporate Entrepreneurship node54513->node49195
      Mindmap Middle Management Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/middle-management-41247 node41247 Middle Management node49195 Top Management node41247->node49195 node40699 Lower Management node41247->node40699 node37747 Lean Management node41247->node37747 node48358 teilautonome Arbeitsgruppe node41247->node48358 node54195 Digitalisierung node41247->node54195

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Thomas Bartscher
      Technische Hochschule Deggendorf
      Professor für die Lehrgebiete Human Resources Management, Innovations- und Transformationsmanagement
      Regina Nissen
      IPP-Institut GmbH
      Geschäftsführung

      Bücher

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      The objective of chapter is to understand management of innovation in micro, small and medium enterprises in MENA region. The aim of the countries of the MENA region has been to achieve better economic growth and development. This is only possible …
      Waste management has become a major environmental challenge across the Middle East due to high waste generation rate, lack of disposal sites, and absence of a sustainable waste management strategy. The annual solid waste generation in the Middle …
      The object of the research is value orientations of representatives of middle class, viewed through the prism of influence of the service labor sub-institute, which determines the character of the basic institutional model of the Russian society.

      Sachgebiete