Direkt zum Inhalt

Omnibus-Befragung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Mehrthemenbefragung; Form der Befragung, bei der verschiedene Themen untersucht werden. Bes. vorteilhaft bei kurzen Frageprogrammen, da die Fixkosten auf mehrere Auftraggeber verteilt werden. Vorteilhaft ist auch, dass der Themenmix dazu führt, dass nicht nur solche Personen antworten, welche an dem Thema interessiert sind (Vermeidung des Themenbias). Dadurch, dass Omnibusbefragungen regelmäßig durchgeführt werden, sind sie sehr gut durchorganisiert und sehr schnell. Welche Institute wann und in welcher Form Omnibusbefragungen durchführen, darüber informiert regelmäßig die Zeitschrift planung & analyse.

    Gegensatz: Einthemenbefragung.

    Mindmap Omnibus-Befragung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/omnibus-befragung-45970 node45970 Omnibus-Befragung node26948 Befragung node45970->node26948 node36507 Einthemenbefragung node45970->node36507 node49676 Validität node26948->node49676 node39843 Marktforschung node26948->node39843 node43194 Panel node43194->node26948 node45671 Soziologie node45671->node26948 node36507->node26948 node38216 Mehrthemenbefragung node38216->node45970
    Mindmap Omnibus-Befragung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/omnibus-befragung-45970 node45970 Omnibus-Befragung node26948 Befragung node45970->node26948 node36507 Einthemenbefragung node45970->node36507 node38216 Mehrthemenbefragung node38216->node45970

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete