Direkt zum Inhalt

Permutation

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Begriff aus der Kombinatorik. Darunter versteht man die verschiedenen Anordnungen von Elementen einer Grundmenge, wobei in jeder Anordnung alle Elemente der Grundmenge berücksichtigt werden müssen.

    (1) Sind alle Elemente der Grundmenge verschieden, handelt es sich um Permutationen ohne Wiederholung:

    P = n!.

    (2) Lassen sich mind. zwei Elemente der Grundmenge nicht voneinander unterscheiden, handelt es sich um Permutationen mit Wiederholung. Hierbei werden die identischen Elemente der Grundmenge in r Teilmengen zusammengefasst und wird die Anzahl der Elemente aus der i-ten Teilmenge mit ni bezeichnet:

    wobei: n = Anzahl der Elemente der Grundmenge, r = Teilmengen gleichartiger Elemente.

    Vgl. auch Kombinatorik, Kombination, Fakultät.

    Mindmap Permutation Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/permutation-44951 node44951 Permutation node36159 Fakultät node44951->node36159 node41590 Kombinatorik node36159->node41590 node41278 Kombination node36159->node41278 node27944 Binomialkoeffizient node36159->node27944 node41590->node44951 node41590->node41278 node41278->node44951 node27944->node41590 node47722 Variation node47722->node41278
    Mindmap Permutation Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/permutation-44951 node44951 Permutation node36159 Fakultät node44951->node36159 node41590 Kombinatorik node44951->node41590 node41278 Kombination node44951->node41278

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete