Direkt zum Inhalt

Prozesssubstitution

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Bezeichnung für den Austausch eines Prozesses (Produktionsprozess) gegen einen anderen Prozess bei der Herstellung eines Gutes. Prozesssubstitution wird vorgenommen, wenn sich die Produktionsmenge, die verfügbaren Faktormengen oder die Faktorpreisverhältnisse ändern.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Prozesssubstitution"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Prozesssubstitution Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/prozesssubstitution-45626 node45626 Prozesssubstitution node45377 Produktionsprozess node45626->node45377 node45598 Produktionsfaktoren node45377->node45598 node42040 Produktion node45377->node42040 node45614 Prozess node45614->node45377 node45375 Produktionstypen node45375->node45377 node41013 lineare Aktivitätsanalyse node41013->node45626 node42560 Produktionsfunktion node41013->node42560 node40619 Isoquante node41013->node40619 node48877 Transformationskurve node41013->node48877 node46645 Produktionstheorie node41013->node46645
    Mindmap Prozesssubstitution Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/prozesssubstitution-45626 node45626 Prozesssubstitution node45377 Produktionsprozess node45626->node45377 node41013 lineare Aktivitätsanalyse node41013->node45626

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete