Direkt zum Inhalt

Repartitionsprinzip

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Prinzip zur Gestaltung von Steuer- (Repartitionsteuern) bzw. Subventionstarifen, bei dem am Anfang die Beschlussfassung über den erwünschten Umfang der Gesamtsteuerschuld (des gesamten Subventionsbetrages) steht. Danach erfolgt durch eine entsprechende Tarifgestaltung die Aufteilung der Gesamtsumme auf die einzelnen Steuer- bzw. Subventionssubjekte.

    Gegensatz: Quotitätsprinzip.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Repartitionsprinzip Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/repartitionsprinzip-46487 node46487 Repartitionsprinzip node44370 Repartitionsteuern node46487->node44370 node44130 Quotitätsprinzip node46487->node44130 node42276 Quotitätsteuern node44370->node42276
      Mindmap Repartitionsprinzip Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/repartitionsprinzip-46487 node46487 Repartitionsprinzip node44370 Repartitionsteuern node46487->node44370 node44130 Quotitätsprinzip node46487->node44130

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete