Direkt zum Inhalt

Schwarzfahrt

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Benutzung bes. eines Kraftfahrzeugs für Fahrten gegen Wissen und Willen des Halters.

    1. Bei der Schwarzfahrt ist die verschuldensunabhängige Kraftfahrzeughaftung des Halters ausgeschlossen, wenn a) der Halter die Benutzung nicht durch sein Verschulden ermöglicht hat, b) der Benutzer für den Betrieb des Kraftfahrzeugs nicht angestellt ist oder c) ihm das Fahrzeug vom Halter nicht überlassen worden ist (§ 7 III StVG).

    2. Sonderregelung bei der Kraftfahrtversicherung.

    3. Strafrecht: Die Schwarzfahrt wird auf Strafantrag als Vergehen mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft (§ 248b StGB).

    Vgl. auch § 265 a StGB, Erschleichen von Leistungen, für das Schwarzfahren mit einem öffentlichen Verkehrsmittel.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Schwarzfahrt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schwarzfahrt-43638 node43638 Schwarzfahrt node37471 Kraftfahrzeughaftung node43638->node37471 node38180 Kraftfahrtversicherung node43638->node38180 node40065 Kleinkraftrad node37471->node40065 node38435 Mitverschulden node37471->node38435 node48682 Vertragsverhältnis node48682->node37471 node43671 Straßenverkehrsrecht node43671->node37471 node51506 Kfz-Versicherung node38180->node51506 node30954 Direktanspruch node30954->node38180 node41204 Insasse node41204->node38180 node42804 Pflichtversicherungsgesetz (PflVG) node42804->node38180
      Mindmap Schwarzfahrt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schwarzfahrt-43638 node43638 Schwarzfahrt node37471 Kraftfahrzeughaftung node43638->node37471 node38180 Kraftfahrtversicherung node43638->node38180

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Zu Guttenberg, Koch-Mehrin, Schavan – Plagiatsskandale schüren auch Zweifel an der Qualitätssicherung in der Forschung: Wie viel Täuschung durchzieht die Wissenschaft? Sind Abschreiben, Lug und Trug gar an der Tagesordnung? Und welche …
      Das Arbeitsverhältnis ist ein Dauerschuldverhältnis. Es endet nicht schon mit dem einmaligen Austausch von Leistungen, sondern erst, wenn ein Beendigungstatbestand erfüllt ist. Die Beendigung kann Rechtsfolge einer Abrede sein, auf der Ausübung …

      Sachgebiete