Direkt zum Inhalt

Kfz-Versicherung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Begriff
    2. Obliegenheiten in der Kfz-Versicherung

    Begriff

    Versicherung, die die Zweige Kfz-Haftpflichtversicherung und Kfz-Kaskoversicherung umfasst. Der Zweig Kfz-Insassenunfallversicherung (Insassenunfallversicherung) zählt zwar in der Rechnungslegung zur privaten Unfallversicherung, wird aber i.d.R. ebenfalls als Teil der Kfz-Versicherung angesehen.

    Obliegenheiten in der Kfz-Versicherung

    Die Obliegenheiten im Sinne nicht einklagbarer Verhaltenspflichten des Versicherungsnehmers und der mitversicherten Personen sind elementare Bestandteile der Beschreibung der Kfz-Versicherung und in den Allgemeinen Bedingungen für die Kfz-Versicherung (AKB) vertraglich vereinbart. Dabei lassen sich Pflichten beim Gebrauch des Fahrzeugs und Pflichten im Schadenfall unterscheiden. Vertraglich zulässige Obliegenheiten in der Kfz-Haftpflichtversicherung sind in der Verordnung über den Versicherungsschutz in der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung (kurz: Kraftfahrzeug-Pflichtversicherungsverordnung, KfzPflVV) abschließend geregelt. Im Schadenfall bestehen für den Versicherungsnehmer und mitversicherte Personen Anzeige-, Aufklärungs- und Schadenminderungspflichten. Die Folgen der Verletzung einer Obliegenheit sind Leistungsfreiheit (bei Vorsatz) bzw. Leistungskürzung (bei grober Fahrlässigkeit).

    Mindmap Kfz-Versicherung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kfz-versicherung-51506 node51506 Kfz-Versicherung node53443 Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) node38183 Kontrahierungszwang node51504 Kfz-Haftpflichtversicherung node38183->node51504 node43101 Schadenversicherung node47453 Vollwertversicherung node40580 Neuwertversicherung node47453->node40580 node49542 verbundene Wohngebäudeversicherung node49542->node40580 node40580->node51506 node40580->node43101 node51504->node51506 node49612 Versicherungspflicht node51504->node49612 node50277 Widerrufsrecht node48843 vorläufige Deckungszusage node50277->node48843 node39176 Lebensversicherung node48843->node51506 node48843->node53443 node48843->node51504 node48843->node39176 node44520 Obliegenheiten node44520->node51506 node39726 Mehrfachversicherung node44520->node39726 node48285 Versicherungsfall node44520->node48285 node52155 Krankenkasse node33109 hybride Organisationsformen node35359 Franchise node33109->node35359 node51921 Flagship Store node51921->node35359 node38325 Kooperationsformen des Handels node38325->node35359 node35359->node51506 node35359->node52155
    Mindmap Kfz-Versicherung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kfz-versicherung-51506 node51506 Kfz-Versicherung node51504 Kfz-Haftpflichtversicherung node51506->node51504 node44520 Obliegenheiten node44520->node51506 node35359 Franchise node35359->node51506 node48843 vorläufige Deckungszusage node48843->node51506 node40580 Neuwertversicherung node40580->node51506

    News SpringerProfessional.de

    Bücher

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete