Direkt zum Inhalt

Schadenfreiheitsklassen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: System zur Kategorisierung und Zuordnung von Versicherungsverträgen in der Kfz-Versicherung nach der Anzahl der schadenfreien Jahre und damit auch nach der erworbenen Fahrerfahrung des Versicherten. Die Einordnung in die Schadenfreiheitsklassen bildet eine Grundlage der Prämiendifferenzierung in der Kfz-Haftpflichtversicherung und in der Vollkaskoversicherung.

    2. Merkmale: Jeder Schadenfreiheitsklasse ist ein bestimmter Schadenfreiheitsrabatt zugeordnet. Bei einem im Versicherungsjahr schadenfreien Verlauf wird der Vertrag im darauf folgenden Jahr um eine Schadenfreiheitsklasse besser eingestuft; bei einem oder mehreren Schäden, bei denen das Versicherungsunternehmen Entschädigungsleistungen erbracht oder Rückstellungen gebildet hat, wird der Vertrag in eine Klasse geringerer Schadenfreiheit oder sogar in eine Schadenklasse zurückgestuft. Dies erfolgt anhand einer statistisch ermittelten Rückstufungstabelle. Die schadenfreien Jahre werden bei einem Versichererwechsel angerechnet. Je nach Art des versicherten Kraftfahrzeugs (Kfz) gibt es unterschiedlich lange Schadenfreiheitsklassen-Staffeln. Die Höhe der zugehörigen Prämiensätze kann von Versicherungsunternehmen zu Versicherungsunternehmen variieren.

    3. Umgehung der Rückstufung: Der Versicherungsnehmer kann die Rückstufung verhindern oder abmildern, indem er entweder einen Schaden selbst bezahlt („zurückkauft“) oder in seinen Vertrag einen Rabattschutz einschließt.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Schadenfreiheitsklassen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Schadenfreiheitsklassen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schadenfreiheitsklassen-52494 node52494 Schadenfreiheitsklassen node51506 Kfz-Versicherung node52494->node51506 node44353 Prämiendifferenzierung node52494->node44353 node52518 Vollkaskoversicherung node52494->node52518 node51504 Kfz-Haftpflichtversicherung node52494->node51504 node52477 Prämienkalkulation node45071 Privatversicherung node27492 Beitragsrückerstattung node44353->node52477 node44353->node45071 node44353->node27492 node48402 Versicherungszweige node48402->node51506 node44520 Obliegenheiten node44520->node51506 node46230 Pflichtversicherung node46230->node51504 node51505 Kfz-Kaskoversicherung node52518->node51505 node50464 Teilkaskoversicherung node52518->node50464 node52507 Unfall node52518->node52507 node48843 vorläufige Deckungszusage node48843->node51506 node48843->node51504 node49612 Versicherungspflicht node38183 Kontrahierungszwang node38183->node51504 node51504->node49612 node35359 Franchise node35359->node51506 node35359->node52518 node45102 Schadenfreiheitsrabatt node45102->node52494 node45102->node52518 node45102->node51504
    Mindmap Schadenfreiheitsklassen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schadenfreiheitsklassen-52494 node52494 Schadenfreiheitsklassen node52518 Vollkaskoversicherung node52494->node52518 node51504 Kfz-Haftpflichtversicherung node52494->node51504 node51506 Kfz-Versicherung node52494->node51506 node44353 Prämiendifferenzierung node52494->node44353 node45102 Schadenfreiheitsrabatt node45102->node52494

    News SpringerProfessional.de

    Bücher

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete