Direkt zum Inhalt

Übergangszeitenreduktion

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    in der Produktionsplanung und -steuerung eine Methode, um Terminüberschreitungen aus der Durchlaufterminierung zu beseitigen. Dabei werden die Übergangszeiten zwischen den Arbeitsgängen eines Fertigungsauftrags (z.B. Liege-, Transport-, Kontrollzeit), die bei der Planung i.d.R. pauschal, unter Einschluss von Zeitpuffern angesetzt wurden, verkürzt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Übergangszeitenreduktion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/uebergangszeitenreduktion-47876 node47876 Übergangszeitenreduktion node42854 PPS-System node42854->node47876 node30927 Andler-Formel node42854->node30927 node43248 Stammdaten node42854->node43248 node45924 Prämienlohn node45924->node42854 node41970 Rationalisierung node41970->node42854
      Mindmap Übergangszeitenreduktion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/uebergangszeitenreduktion-47876 node47876 Übergangszeitenreduktion node42854 PPS-System node42854->node47876

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete