Direkt zum Inhalt

Universalgenossenschaft

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Allfunktionsgenossenschaft, deckt im Extremfall alle Bedürfnisse der Mitgliedsunternehmen bzw. der Mitgliedshaushalte ab. Die Idee dieser Allzweckgenossenschaft geht vor allem auf Raiffeisen zurück, der die Vorstellung hatte, dass alle wirtschaftlichen Aktivitäten der Mitglieder in den ländlichen Gemeinden durch eine einzige Genossenschaft abgedeckt werden sollte. Aufgrund der starken Spezialisierung der Unternehmen in der Volkswirtschaft bzw. der Mitgliederwirtschaften in der Landwirtschaft hat sich eine Abkehr von der Idee der Universalgenossenschaft ergeben; sie tritt in gewissem Umfang noch in Raiffeisen-Genossenschaften in dem Sinne auf, dass Geld- und Warengeschäfte innerhalb einer Raiffeisenbank gemeinsam abgewickelt werden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Universalgenossenschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/universalgenossenschaft-50978 node50978 Universalgenossenschaft node45369 Raiffeisen node50978->node45369 node35232 Genossenschaft node45369->node35232 node33274 Genossenschaftswesen node45369->node33274 node36918 landwirtschaftliche Genossenschaften node45369->node36918 node45788 Regionalprinzip node45788->node45369
      Mindmap Universalgenossenschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/universalgenossenschaft-50978 node50978 Universalgenossenschaft node45369 Raiffeisen node50978->node45369

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete