Direkt zum Inhalt

Verhandlungsmaxime

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    ein i.Allg. den Zivilprozess beherrschender prozessualer Grundsatz, der besagt, dass es Sache der Prozessparteien ist, die Tatsachen und die Beweise, die die Grundlage für die Entscheidung des Gerichts werden sollen, in den Prozess einzuführen.

    Gegensatz: Offizialmaxime.

    Mindmap Verhandlungsmaxime Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verhandlungsmaxime-47063 node47063 Verhandlungsmaxime node46599 Offizialmaxime node47063->node46599 node48476 Zivilprozess node46599->node48476 node41927 Partei node46599->node41927 node28487 Beweismittel node46599->node28487 node34836 freiwillige Gerichtsbarkeit node46599->node34836
    Mindmap Verhandlungsmaxime Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verhandlungsmaxime-47063 node47063 Verhandlungsmaxime node46599 Offizialmaxime node47063->node46599

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete